Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Topseller

Neu

Sommerlehrgang/BECK-Lehrgang

Sommerlehrgang IT-Recht

Icon Zeit 13 Zeitstunden nach § 15 FAO 1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr, 2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

27.07.2023, 28.07.2023 München Novotel München City Arnulfpark

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

1. Vertragsrechtliche Grundlagen der Softwareüberlassung, insb. Software-Kauf

IT-Leistungen, Vertragstypen und ihre Relevanz, AGB-Recht

Vergütungsmodelle

Leistungsstörungen, Verjährung

Einweisung, Schulung

Aktuelle Rechtsprechung

Lizenzierung von proprietärer Software im Überblick (u. a. „übliche Lizenzmodelle / Nutzungsbeschränkungen“, „Lizenzierungsbedarf bei indirekter Nutzung von Software“ und „Softwarelizenzaudits aus Anwendersicht“)

2. Urheberrechtliche Grundlagen

Rechte an Computerprogrammen und Datenbanken

Rechte an Daten, Zugang zu Daten (Entwurf eines Data Acts)

3. IT-Projekte

Erstellen, Anpassen und Implementieren von Software

Pflichtenheft/Feinspezifikation, Aktivitäten- und Fristenplan

Leistungen des AN und Mitwirkung

Projektverantwortung und Projektmanagement

Change Requests (Änderungsverfahren), Abnahme, Mängel

4. Datenschutzrechtliche Grundlagen

Auftragsverarbeitungsverträge bei IT-Leistungen vs. gemeinsame Verantwortlichkeit

EU-Standardvertragsklauseln für Auftragsverarbeitung in der EU

Aktuelle Entwicklungen bei Drittlandübermittlung

Pseudonymisierung für Pflege und Support

5. Pflegeverträge

Verhältnis zum Beschaffungsvertrag (Einheit, Rechtseinräumung, Beginn)

Systematisierung der Leistungsbereiche (Mängelbeseitigung,

Aktualisierung, Hotline, Anwenderunterstützung)

Service Level Agreement

Vergütungssysteme, Mitwirkung, Kündigung

6. Neues Vertragsrecht für digitale Güter (§§ 327 ff., 475a ff. BGB)

Hintergründe des digitalen BGB-Updates

Abgrenzung digitales Produkt zur Ware mit digitalen Elementen, praktische Beispiele

Abgrenzung Ware mit digitalen Elementen zur Ware mit digitalen Produkten zur Sache mit digitalen Elementen zur Sache mit digitalen Produkten

Personenbezogene Daten als Preis für digitale Produkte, Verhältnis zwischen Datenschutzrecht und Vertragsrecht, ungeklärte Fragen

Neuer Mangelbegriff digitaler Produkte

Neues Gewährleistungsrecht für digitale Produkte bzw. Waren mit digitalen Elementen, insb. die neuen Aktualisierungspflichten für digitale Produkte und Waren mit digitalen Elementen im B2C Verhältnis

Neue Änderungsrecht dauerhaft bereitgestellter digitaler Produkte

Handlungs- und Umsetzungsbedarf in der Praxis

7. E-Business

Anforderungen an die Ausgestaltung von Website / Webshops etwa:

Datenschutzinformation

Impressum

Cookie-Banner

Neue rechtliche Anforderungen an die Einrichtung von Kundenkontos

Kündigungsbutton

Zielgruppe

Unternehmensjuristen, Leiter und Mitarbeiter von Rechtsabteilungen, Rechtsanwälte, Geschäftsführer, Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen IT, Einkauf, Vertrieb

Beschreibung

Der Sommerlehrgang IT-Recht vermittelt Ihnen kompakt die Systematik und Grundlagen des IT-Vertragsrechts einschließlich Datenschutzrecht, dem neues Vertragsrecht für digitale Güter (§§ 327 ff., 475a ff. BGB) und E-Business. Das Seminar konzentriert sich inhaltlich auf die in der Praxis typischen und häufig problematischen Konstellationen und Themenbereiche. Im großen Zusammenhang dieses komplexen Rechtsbereichs werden auch die wichtigen Schnittstellen zu angrenzenden Themenkreisen dargestellt. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fragen umfassend mit den Referentinnen/Referenten zu erörtern. Im Beck Lehrgang IT-Recht, der im Frühjahr jedes Jahr stattfindet, werden die Themen erweitert und zum Teil vertieft.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps / Checklisten
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Vertiefte Einsicht in zahlreichen IT-vertragsrechtlichen Themen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Wahnsinnig kompetente Vortragende, die auch ad hoc profunde Auskünfte geben können.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Sehr gutes Team, sehr kurzweilige und informationsreiche Vorträge.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Hohe Aktualität der Themen; Bezug zu TMG & TKG & Datenschutzrecht; englische Vertragsterminologie (Einführung); Berücksichtigung von IT-Projekt-Verträgen .

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Guter, solider Grundstein mit dem richtigen Anteil an Tiefe.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Kompakte und kompetente Zusammenstellung der rechtlichen Entwicklungen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Professionell, sehr informativ, guter fachlicher Austausch.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Interessante Themen, gute Praxisbeispiele, kurzweilige Vorträge.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Inhaltlich sehr große Praxisnähe. Als "Beginner" im IT-Recht hatte ich das Gefühl, dass mir endlich Struktur für meine Prüfung zur Verfügung gestellt/beigebracht wird.

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Tolle Referenten, angenehme Athmosphäre, super Betreuung vor Ort, tolle Verpflegung, gute Location

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Die Vorträge waren sehr gut. Die Unterlagen sind ausführlich, aktuell und gut strukturiert; + netter Austausch mit Kollegen

Das sagen unsere Teilnehmer:

·Das Seminar war super organisiert und strukturiert. Die Vortragsart war auch super und man hat als Anfänger in dem Gebiet durch die vielen Praxisbeispiele viel mitgenommen und verstanden.

27.07.2023, 28.07.2023 München Novotel München City Arnulfpark

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Toptitel der Kategorie

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben