Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Topseller

Ausbildungs- und Praxislehrgang / Live-Webinar

Praxislehrgang Tax Compliance Officer

Icon Zeit Lehrgang: 18 Zeitstunden / Live-Webinar: 12,5 Zeitstunden nach § 15 FAO Lehrgang: 1. Tag: 09:30 - 18:00 Uhr, 2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr, 3. Tag: 09:00 - 15:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Tag: 09:30 - 15:00 Uhr, 2. Tag: 09:30 - 15:00 Uhr, 3. Tag: 09:30 - 12:00 Uhr

07.12.2022, 08.12.2022, 09.12.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

10.05.2023, 11.05.2023, 12.05.2023 München Novotel München City

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

06.12.2023, 07.12.2023, 08.12.2023 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

1. Lehrgangstag

Begrüßung durch die BECKAKADEMIE SEMINARE und Lehrgangsleiter


Rechtliche Grundlagen der Compliance

Dr. Mark Zimmer


- Was ist Compliance?

- Wichtigste Compliance-Risiken

- Übersicht verschiedener Rechtsgrundlagen

- Schutzmechanismen

- D&O-Versicherung


Tax CMS aus steuerstrafrechtlicher Sicht

Dr. Sabine Stetter

 

- Abgrenzung berufstypisches – strafrechtlich relevantes Verhalten

- Risiko steuerstrafrechtlicher Ermittlungen

- Haftungsrisiken im steuerlichen Umfeld

- Selbstanzeige und Nacherklärung


Die Kernelemente eines Tax Compliance Management Systems

Gabriele Hilsebein

 

- Die Grundelemente eines Tax CMS, insbesondere nach IDW PS 980

- Herausforderungen eines Projektansatzes in der Praxis

- Die organisatorische Seite des Tax CMS


Betriebswirtschaftliche Anforderungen an interne Kontrollsysteme

Dr. Michael Kröner

 

- Kontroll-Framework

- Beurteilung von Effektivität und Effizienz

- „Risk-Control-Matrix“ der Steuerfunktion

 

Anschließend laden wir Sie zu einem Get-Together ein.


 2. Lehrgangstag

 

Ohne GoBD keine Tax Compliance

Stefan Groß

 

- Die generischen Vorgaben der GoBD

- Digitaler Belegfluss und die Financial Supply Chain

- E-Rechnung und XRechnung

- Fokus Archivierung und Datenzugriff

- Neue Prozesse im Kommen (Mobiles Scannen)

- Verfahrensdokumentation ist Pflicht

- Dokumentation steuerlicher Kernprozesse

- Bausteine und Mustergliederung eines Tax Manual


Einbindung und technische Umsetzung des Tax CMS

Stefan Groß

 

- Einbindung in die Unternehmens-Governance

- Big Tax Data

- Tax Analytics schafft neue Möglichkeiten

- RPA und Continuous Auditing

- Die Bots sind da

- Möglichkeiten und Grenzen von Expertensystemen

- Die Blockchain kommt

- Tax KI als nächster logischer Schritt


Innerbetriebliches Kontrollsystem bei der Umsatzsteuer

Dr. Patrick Burghardt

 

- Einbindung der (Umsatz-)Steuerfunktion in die Organisation des Unternehmens

- Überblick über die Risiken bei der Umsatzsteuer

- Praktischer Ansatz eines IKS bei der Umsatzsteuer und Praxisbericht

- Einsatz von Tax Compliance Tools in der Umsatzsteuer

- Umgang mit Auslandsregistrierungen und Auslandsgesellschaften


3. Lehrgangstag

 

Tax Compliance Elemente bei Auslandsbezug

Dr. Alexander Reichl

 

- Nationaler oder internationaler Anwendungsbereich des Tax CMS?

- Ansprüche an ein Tax CMS bei grenzüberschreitenden Sachverhalten

- Meldepflichten bei internationalen Gestaltungen

- Gründung/Erwerb von Auslandsgesellschaften

- Betriebsstätten

- Verrechnungspreise

- Grenzüberschreitender Mitarbeitereinsatz

- Quellensteuern

- Hinzurechnungsbesteuerung


Die Auswirkungen eines Tax CMS auf die IT-Landschaft in der Praxis:
Etablierung wirkungsvoller Tax CMS-Funktionen in ERP- sowie Vor-und Nachfolge-Systemen

Dr. Bernhard Liekenbrock

 

- IT-Landschaften im Fokus der Betriebsprüfung

- Risiken und Handlungsfelder bei fehlender GoBDCompliance

- IT-Bebauungsplan pflegen und steuerlich „flaggen“

- Internes Kontrollsystem für IT-Systeme

- Strategischer Ansatz zur Sicherung der Datenqualität

- IT-gestützte Qualitätssicherung von steuerlichen Daten

- Roadmap zum integrierten Tax Data Management


Praxisbericht Tax CMS und Implementierungslösung U2-Software

Thomas Hönicke


Zertifikatsübergabe und Verabschiedung durch die BECKAKADEMIE SEMINARE

Zielgruppe

Bereits tätige oder zukünftige (Tax-)Compliance-Beauftragte, CFO, Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Steuern/Rechnungswesen/Controlling/Finanzbuchhaltung/Recht sowie Steuerberater,Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, die sich mit der Einrichtung eines Tax CMS beschäftigen

Beschreibung

In diesem Praxislehrgang erhalten Sie umfassendes Fachwissen, das Sie als Tax Compliance Officer dringend benötigen. Erfahrene Praktiker aus Unternehmen und Beratung erläutern Ihnen anschaulich und praxisnah, wie eine Tax Compliance Funktion aussieht, wo die Risiken liegen und was die Kernelemente eines Tax Compliance Management Systems (CMS) sind. Sie erfahren, wie Sie ein Tax CMS konzipieren und im Unternehmen etablieren, welche Schnittstellen es zu besetzen gibt, wo die Herausforderungen in der Praxis liegen und vieles mehr! Der Lehrgang richtet sich primär an Unternehmensvertreter.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Viele Inputs für die Implementierung, sehr praxisbezogen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Kompetente, lebhafte Dozenten, viel Stoff, unterhaltsam rübergebracht.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gute Praxistipps, starker Bezug zu meinen aktuellen Tätigkeiten

Das sagen unsere Teilnehmer:

Ich einen umfassenden Abgleich mit unserer bisherigen Arbeit zum TAX CMS vornehmen konnte

Das sagen unsere Teilnehmer:

Das Seminar wurde sehr gut vorbereitet und durchgeführt, gute Unterlagen!

07.12.2022, 08.12.2022, 09.12.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

10.05.2023, 11.05.2023, 12.05.2023 München Novotel München City

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

06.12.2023, 07.12.2023, 08.12.2023 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben