Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Live-Webinar

Wettbewerbsrecht

Praxiswissen und Aktuelles zum UWG

Icon Zeit 7,5 Zeitstunden nach § 15 FAO 09:00 - 18:00 Uhr

18.04.2023 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

16.11.2023 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Die Auswirkungen des „Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs“ auf die Anspruchsverfolgung

Anspruchsberechtigung (Aktivlegitimation)

Anforderungen an Abmahnungen

Konkretisierung des Rechtsmissbrauchstatbestands

Einschränkung des fliegenden Gerichtsstands

Aktuelle Rechtsprechung zum materiellen UWG

„Geschäftliche Handlung“, „Mitbewerber“, „unternehmerische Sorgfalt“

Schwerpunkt I: Rechtsbruch

Schwerpunkt II: Irreführung, auch durch Unterlassen

Schwerpunkt III: ergänzender Leistungsschutz

Schwerpunkt IV: Belästigung

Besonderheiten zum Unterlassungsanspruch

Haftung gesetzlicher Vertreter und Auftragnehmer

Handlungspflichten bei einem Unterlassungsvertrag

Handlungspflichten bei gerichtlichen Verboten

Verfahrensrecht

Abmahnung und einstweilige Verfügung nach den Entscheidungen des BVerfG zum fairen Verfahren

Neues zur Dringlichkeit

Vollziehung

Besonderheiten im elektronischen Rechtsverkehr

Glaubhaftmachung und Beweisführung

Kostenrecht

umsatzsteuerliche Behandlung des Kostenersatzanspruchs nach Abmahnung

Vorliegen „einer Angelegenheit“ i.S.d. § 15 Abs. 2 RVG

Bemessung von Gegenstands- und Streitwerten

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz, Unternehmensjuristen, Fach- und Führungskräfte, die mit der Durchsetzung oder Abwehr wettbewerbsrechtlicher Ansprüche befasst sind

Beschreibung

Das Seminar bringt die Teilnehmer auf den neuesten Stand der Gesetzgebung und wettbewerbsrechtlichen Rechtsprechung. Zudem werden Trends in der aktuellen UWG-Rechtsprechung des BGH und der Oberlandesgerichte dargestellt. Das Programm gibt außerdem einen für Praktiker unverzichtba- ren Überblick über aktuelle Entwicklungen im Verfahrensrecht und bezieht taktische Überlegung bei der Verfolgung und Abwehr wettbewerbsrechtlicher Ansprüche mit ein.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Super Referent! Geht auf Fragen ein und erklärt sehr verständlich.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Praxisnaher Vortrag mit aktuellen Beispielen aus der Rechtssprechung, lebendige Diskussion in der Teilnehmergruppe.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Hervorragende Unterlagen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr praxisnah, gut vorgetragen, aktuelle Beispiele wurden diskutiert.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gute Auswahl und Aktualität, kleine Gruppe mit guter Möglichkeit von Nachfragen und Diskussion.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Übersicht der aktuellen Rechtssprechung, Tempo auch für Einsteiger geeignet, Einbeziehung der Teilnehmer.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Viele Praxisbeispiele, Hinweise zu UDP-Richtlinie, gutes Verhältnis materielles Recht/ Verfahrensrecht, gute Auseinandersetzung mit Praxisfragen aus dem Auditorium.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Lebhafter Referent, gute Zusammenfassung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr kurzweilig, durch anschauliche Unterlegung mit Beispielen aus der Praxis.

18.04.2023 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

16.11.2023 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Toptitel der Kategorie

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben