500 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Seminar / Live-Webinar

Umwandlungssteuer - auf den Punkt gebracht!

Die größten Fallen und Chancen im Umwandlungssteuerrecht

Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr

Beck-Bonus: Jeder Teilnehmer erhält bei Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung das Buch "Beck’sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte"!

15.11.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Die Themenbereiche werden ständig an die aktuellen Entwicklungen angepasst:

Option für Personengesellschaften zur Körperschaftsteuer (sog. Optionsmodell)

Verhältnis spezieller Missbrauchsvermeidungsvorschriften zu § 42 AO bei Umwandlungen

Forderungen einer Personengesellschaft gegen Gesellschafter im Anwendungsbereich der §§ 20 ff. UmwStG

Gewerbesteuerfalle bei Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft nach §§ 3 ff. UmwStG

Zuordnung von Sonderbetriebsvermögen bei Spaltungen und Realteilungen

Wesensidentität neuer Anteile am übernehmenden Rechtsträger i.S.v. § 13 UmwStG

Risiko von verdeckten Einlagen bzw. verdeckten Gewinnausschüttungen im Rahmen von Umwandlungen

Umsatzsteuerliche Besonderheiten bei Kettenumwandlungen

Einbringungen in eine KapG nach §§ 20 ff. UmwStG-Entnahmen im Rückwirkungszeitraum

Einbringungen gegen sonstige Gegenleistung (§ 20 Abs. 2 Satz 2 UmwStG und § 24 Abs. 2 Satz 2 UmwStG)

Ersatzrealisationstatbestände i.S.v. § 22 Abs. 1 Satz 6 und Abs. 2 Satz 6 UmwStG

Risiken im Zusammenhang mit den Nachweispflichten i.S.v. § 22 Abs. 3 UmwStG

Die vermeintliche Notwendigkeit der Bildung von Ergänzungsbilanzen und deren Auswirkungen/Vermeidung im Rahmen von § 24 UmwStG

Probleme durch steuerliche Rückbeziehung von Umwandlungsmaßnahmen

Probleme im Zusammenhang mit atypisch stiller Beteiligung am übernehmenden Rechtsträger bei Umwandlungen

Gefahren bei Anträgen auf Buchwertfortführung

Zielgruppe

Fachanwälte für Steuerrecht, Syndikusrechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer mit Beratungs- und Praxisschwerpunkten im Umwandlungssteuerrecht, Leiter und Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen

Beschreibung

Als Praktiker im Umwandlungssteuerrecht suchen Sie nach einem kompakten Update, das sich auf die wesentlichen Praxisprobleme konzentriert? Ausgerichtet an den Entwicklungen in Rechtsprechung, Gesetzgebung und Verwaltung bündelt das Seminar die wichtigsten Risikobereiche bei Umstrukturierungen. Anhand von Beispielsfällen werden Fehlerquellen und Fallstricke dargestellt, welche die Steuerneutralität von Umwandlungsmaßnahmen regelmäßig gefährden. Durch die Erfahrung unserer Experten ist absolute Praxisnähe garantiert. Das Programm wird zu jedem Termin den aktuellen Entwicklungen angepasst.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr gute Referenten!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Interessante Themen und relevant für meine berufliche Praxis.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr praxisnah und fallbezogen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Update zu kritischen Themen und konkrete Handlungsempfehlung gegenüber Finanzverwaltung.

15.11.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

089 / 381 89 503

Ihre Vorteile

Ihre Daten werden geladen...

nach oben