Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Topseller

Seminar / Live-Webinar

Ausbildungslehrgang Compliance Officer

Icon Zeit Seminar: 26 Zeitstunden / Live-Webinar: 26 Zeitstunden Seminar: 1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr, 2.-4. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: an allen Tagen jeweils 09:30 - 17:00 Uhr

Icon Beck-Bonus Beck-Bonus: Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Moosmayer: Compliance - Praxisleitfaden für Unternehmen" und das kostenlose E-Learning "Compliance Grundlagen".

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

1. Lehrgangstag

Prof. Dr. Katharina Hastenrath, Prof. Dr. Martin Schulz

 

Begrüßung durch die BECKAKADEMIE SEMINARE und Referenten

 

Rechtsgrundlagen

  • Bedeutung von Compliance und Compliance Management
  • Rechtliche Vorgaben und Rahmenbedingungen
  • Business Judgment Rule
  • Relevanz von Compliance Standards

 

Compliance Kultur

  • Zusammenhang zwischen Unternehmenskultur und Compliance Kultur
  • Compliance Kultur als Grundlage erfolgreicher Compliance Systeme
  • Rolle der Unternehmensleitung
  • Gestaltung der Compliance Kultur – Erfahrungen und Empfehlungen

 

Compliance Ziele

  • Aufgaben und Ziele von Compliance
  • Abstimmung mit den Unternehmenszielen
  • Compliance Ziele und Risikomanagement
  • Elemente einer Compliance Strategie

 

Schnittstellen

  • Zusammenarbeit mit anderen Funktionen
  • Abgrenzung zu Rechtsabteilung, Risikomanagement, Interner Revision
  • Anforderungen an ein Schnittstellenmanagement

 

Stellenbeschreibung Compliance Officer

  • Aufgaben und Pflichten des Compliance Officer
  • Berichtswege und Weisungsrechte
  • Anforderungsprofil für Compliance Officer

 

Compliance Organisation

  • Verantwortung der Unternehmensleitung
  • Delegation von Compliance Aufgaben
  • Struktur eines Compliance Management Systems (CMS)
  • Compliance in der Ablauforganisation
  • Beispiele zum Aufbau einer Compliance-Organisation

 

Anschließend laden wir Sie zu einem Get-Together ein.

 

2. Lehrgangstag

Alexander Schröder, Dr. Mirjam D. Weiße

 

Compliance Risk Assessment

Rechtsgrundlagen national/international

 

Grundlagen des Risikomanagements

Aufbau-/Ablauforganisation

 

Compliance Risiken erheben und bewerten

  • Compliance Risiken und deren Besonderheiten
  • Relevanz-/Betroffenheitsanalyse
  • Risikoidentifikation/-bewertung

 

Compliance Risiken steuern und berichten

  • Maßnamendefinition und Gestaltung
  • Berichterstattung

 

Compliance Risiken und Internes Kontrollsystem

  • Integrierte Ansätze im Rahmen der Unternehmensüberwachung
  • Compliance Risiken und Internes Kontrollsystem

 

Third-Party-Compliance

  • Grundlagen der Geschäftspartneranalyse
  • Ansätze zur risikoorientierten Geschäftspartneranalyse
  • Third Party Compliance am Beispielsfall
  • Überschneidungen zu Pflichten aus dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

 

Kartellrecht

  • Grundlagen
  • Hardcore Kartellverstöße
  • Kartellrechts-Compliance
Außenwirtschaftsrecht/Sanktionen
  • Die wichtigsten Sanktionierungsgrundlagen (EU/USA/UK)
  • Risikominimierungsmaßnahmen
  • Aktuelle Sanktionen gegen Russland und Belarus

Korruption und Nebentaten

  • Korruptionsdelikte national/international
  • Untreue, Betrug, Urkundenfälschung, Geheimnisverrat
  • Steuerhinterziehung
  • Anti-Korruptions-Compliance

 

3. Lehrgangstag

Georg Kordges, Volkhard Pfaff

 

Richtlinien

  • Aufbau, Inhalt, Struktur, Gestaltung
  • Charakter und rechtliche Wirkung
  • Besonderheiten bei regulierten Industrien
  • Musterinhalte

 

Implementierung

  • Bedeutung
  • Maßnahmen, Kontrolle

 

Schulungen

  • Strategie und Trainingsplan
  • Physische Schulungen und E-Learning

 

Compliance Kommunikation

  • Aufgaben und Ziele
  • Maßnahmen und Inhalte

 

Helpdesk

  • Ziel und Akzeptanz
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

 

Hinweisgebersysteme

  • Rechtliche/Gesetzliche Grundlagen
  • Alternativen und Implementierung
  • Ombudsperson
  • IT-basierte Systeme
  • Hinweisgeberschutz

 

Internal Investigations

  • Anlass und Pflicht für interne Ermittlungen
  • Planung, Ablauf und Durchführung
  • Maßnahmen und Mittel interner Ermittlungen
  • Datenschutz und Legal Privilege

 

Sanktionierung

  • Arbeitsrechtliche/disziplinarische Sanktionen
  • Haftungs- und Regressansprüche
  • Meldepflichten und Einschaltung von Behörden

 

Begleitung behördlicher Ermittlungen

  • Stellung des Unternehmens im Ermittlungsverfahren
  • Drohende Konsequenzen für das Unternehmen
  • Verhaltensregelungen bei Durchsuchungsmaßnahmen
  • Kooperation mit den Ermittlungsbehörden
  • Die Rolle des Compliance Officers im Ermittlungsverfahren
  • Exkurs: Amnestieprogramm

 

4. Lehrgangstag

Dr. Stephan Bühler, Dirk von Keitz

 

Überwachung

  • Grundsätze der Überwachung
  • „Three lines of defense“-Modell und "Three lines"-Modell
  • Interne Überwachung und Reporting
  • Externe Überwachung

 

Verbesserungsprozess

  • typische Anknüpfungspunkte zu anderen Prozessen

 

Zertifizierung

  • Für und Wider einer Zertifizierung
  • ISO-Zertifizierung
  • IDW PS 980
  • Andere Standards
  • Kritik und Praxistipp

 

Praxisdialog & Erfahrungsaustausch

  • Praxistipps für die Gestaltung einer Compliance-Richtlinie
  • Festlegung möglicher Ansprechpartner für Compliance-Themen
  • Zielgerichtete Kommunikation
  • ESG und Compliance
  • Änderungen des DCGK und Auswirkungen auf Compliance
  • Aspekte internationale Compliance

 

Zertifikatsübergabe und Verabschiedung durch die BECKAKADEMIE SEMINARE

Zielgruppe

Compliance-Beauftragte und Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen, Justiziare, Fach- und Führungskräfte, die im Bereich Compliance tätig sind, in diesem Bereich tätig sein werden bzw. mit Compliance-Fragestellungen konfrontiert sind sowie interessierte Rechtsanwälte, Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer

Beschreibung

In diesem Ausbildungslehrgang erhalten Sie umfassendes Compliance-Fachwissen, das Sie als Compliance Officer unbedingt benötigen. Acht erfahrene Compliance-Praktiker aus verschiedenen Unternehmen und Branchen erläutern Ihnen anschaulich und praxisnah, wie Sie die Einhaltung nationaler und internationaler Vorschriften sicherstellen, eine wirksame Compliance-Organisation aufbauen, Risiken richtig analysieren, Kontroll- und Überwachungsmechanismen installieren und vieles mehr!

Seminarprofil

Rechtsprechung
Gestaltungshinweise
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Mit Abstand die beste Veranstaltung zu diesem Thema, da umfassend, kompakt und vor allem praxisnah, sehr gute Referenten.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gute Organisation, interessante Vorträge und Gespräche am Rande, gute Möglichkeiten sich zu vernetzen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Persönlich, trotz vieler Theorie sehr praxisnah gestaltet! Tolle Beispiele aus der Praxis.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Auch für Nichtjuristen gut verständlich, „Roter Faden“, war jederzeit gut zu folgen

Das sagen unsere Teilnehmer:

Guter Überblick gerade zu CMS/Organisation/Strukturen/Prozessen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr gut organisiert mit interessanten Vorträgen und Gesprächen am Rande. Gute Möglichkeit sich zu vernetzen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Trotz vieler Theorie sehr praxisnah und persönlich gestaltet! Tolle Beispiele aus der Praxis.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Hoher Wissenstransfer, praxisnahe Vermittlung, Referenten und Inhalte.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Hoch kompetente Referenten; sehr interessante Inhalte.

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Toptitel der Kategorie

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben ;