500 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Neu

Seminar

Umsatzsteuer im E-Commerce

Was bei Lieferungen und sonstigen Leistungen im Online-Handel zu beachten ist!

Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr

Beck-Bonus: Jeder Teilnehmer erhält bei Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung das Buch "Beck-Texte im dtv: Umsatzsteuerrecht"!

28.06.2022 München Novotel München City

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Elektronischer Versandhandel

Die neuen Versandhandelsregeln

Ortsbestimmung beim Fernverkauf - § 3c UStG

Elektronische Schnittstellen & fiktive Reihengeschäfte

Neue Lieferschwelle im Blick?

Versandhandel mit Drittlandsbezug / Einfuhr und Ausfuhr

Mehrwertsteuererklärungen in der EU (One-Stop-Shop)

Handel über Logistikzentren / Fulfillment-Center im In- und Ausland?

Risiken beim Online-Handel

Anforderungen beim Handel über elektronische Schnittstellen

Verschuldensunabhängige Gefährdungshaftung des Betreibers

Bescheinigung nach § 22f UStG – quo vadis?

Aufzeichnungspflichten

Post-Brexit: Besonderheiten beim Handel mit Großbritannien

Elektronische Dienstleistungen

„Eckpfeiler“: Was Sie auf jeden Fall im Blick haben müssen!

Grundlegende Regelungen und Praxisprobleme

Welche Leistungen sind wesentlich betroffen?

Wann sind Leistungen auf elektronischem Weg erbracht?

Ansässigkeitsfragen und Ortsbestimmung

Reverse-Charge Mechanismus

Digitale Plattformen: Sharing-Economy im Fokus

Besteuerung der Plattformen

Besteuerung der Teilnehmer

Praxisfragen

Online-Gaming

Online-Wetten und -Glücksspiele

Weitere Online-Dienstleistungen

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Steuern, Finanz- und Rechnungswesen

Beschreibung

Die umsatzsteuerliche Behandlung von Online-Geschäften stellt Unternehmen sowie deren Berater vor echte Herausforderungen. Das schnelllebige Umsatzsteuerrecht mit sich stetig wandelnden nationalen und internationalen Rechtsvorschriften bringt zusätzliche Komplexität. Ziel muss es also sein, die vielschichtige Rechtslage in unmittelbaren Kontext zur Praxis zu setzen! Das Seminar gibt einen Überblick über die grundlegenden Vorschriften und klassischen Problemkreise sowohl beim elektronischen Versandhandel als auch bei elektronischen Dienstleistungen. Dabei finden die neuen Vorschriften durch das „Umsatzsteuer Digitalpaket“ besondere Beachtung. Auch umsatzsteuerliche Fragestellungen im Zusammenhang mit neueren Modellen der Sharing-Economy werden beleuchtet. Besonderheiten bei jüngeren Dienstleistungsangeboten, wie Online-Gaming, Wetten, Glücksspielen oder Lebenshilfe-Diensten runden das Thema ab.

Nutzen Sie die langjährige Expertise unseres Referenten, der im Umsatzsteuerrecht spezialisiert ist!

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion
28.06.2022 München Novotel München City

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

089 / 381 89 503

Ihre Vorteile

Ihre Daten werden geladen...

nach oben