Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Seminar / Live-Webinar

Praxisseminar: Betriebsübergang

Lösungsstrategien für eine rechtssichere Umsetzung

Icon Zeit Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr

08.05.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

09.10.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Grundfragen des Betriebsübergangs

Neue Vorgaben durch EuGH und BAG

Vorausschauende Strukturierung der übergehenden Einheit

Strategien zur Vermeidung eines Betriebsübergangs

Konzerninterne Gestaltungsmöglichkeiten

Änderung von Arbeitsbedingungen

Outsourcing und Betriebsübergang

Betriebsübergang und Kündigung

Kündigung mit Erwerber Konzept

Betriebsteilübergang als Mittel zur Vermeidung der Sozialauswahl

Widerspruchsrecht der Arbeitnehmer

Reichweite der Informationspflicht

Widerspruch und betriebsbedingte Kündigung

Rechtliche Grenzen des Widerspruchsrechts

Betriebsübergang und Tarifrecht

„Tarifflucht“ durch Betriebsübergang?

Bezugnahmeklauseln im Betriebsübergang

Rechtliche Grenzen des Widerspruchsrechts (Verwirkung und Verzicht)

Ablösung kollektivrechtlicher Regelungen (Tarifverträge, Gesamt Betriebsvereinbarungen, Betriebsvereinbarungen, u. a.)

Zielgruppe

Betriebsräte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Geschäftsführer, Mitarbeiter Rechtsabteilungen, Mitarbeiter von Personalabteilungen, Personalleiter, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Veräußerer und Erwerber von Betrieben/Betriebsteilen, Verbandsvertreter

Beschreibung

Entscheidet sich ein Unternehmen, seinen Betrieb ganz oder teilweise zu veräußern, kommt es zu einem Betriebsübergang, an den vielfältige rechtliche Folgen anknüpfen. Eine vorausschauende Planung, die kostenintensive Fallstricke vermeidet, sowie eine rechtlich stringente Umsetzung sind wesentliche Kriterien für den Erfolg einer Umstrukturierung durch Betriebsübergang. Dieses Seminar vermittelt das nötige Wissen über alle rechtlichen Facetten und gibt wertvolle Handlungsempfehlungen, sodass sie die Weichen für eine gelungene Betriebs(teil)veräußerung. richtig stellen und Störfälle frühzeitig verhindern können. Da das Thema stark durch die Rechtsprechung des BAG und des europäischen Gerichtshofs geprägt wird, erhalten Sie das erforderliche Update über die neueste höchstrichterliche Rechtsprechung.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Ein sehr komplexes Thema wurde anschaulich dargestellt und erläutert. Das Skript ist sehr ausführlich und damit ebenfalls eine hervorragende Arbeitsunterlage.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr praxisorientiert.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr systematische und umfassende Darstellung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Das Seminar gibt eine sehr strukturierte Übersicht über den BÜ. Die Rechtsprechungsbeispiele waren sehr anschaulich, gut erklärt.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr praxisbezogen und verständlich vorgetragen. Der Referent kommt auf den Punkt und wirft nicht mit hochtrabenden englischen Begriffen um sich.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Klasse! Spannend, strukturiert, gut erklärt. Man merkt, dass Dr. Holthausen Spaß am Vortrag hatte.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Thematik umfassend aufgearbeitet.

08.05.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

09.10.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Toptitel der Kategorie

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben