Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Live-Webinar

Eingruppierung im öffentlichen Dienst für Profis

Vertiefung: Besondere Eingruppierungsfragen und Eingruppierungsrechtsstreitigkeiten

Icon Zeit Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

  • Schwierige und streitige Rechtsfragen im Rahmen der Eingruppierung
  • Eingruppierungsstreit und Eingruppierungsfeststellungsklagen
  • Eingruppierung vor und nach Inkrafttreten der neuen Entgeltordnungen
  • Eingruppierung, Neueingruppierung und Umgruppierung
  • Antrag auf Höhergruppierung und Korrektur der Eingruppierung
  • Übertarifliche Eingruppierung
  • Korrigierende Rückgruppierung
  • Bedeutung und Bestimmung von Arbeitsvorgängen
  • Einheitliche und mehrteilige Arbeitsvorgänge
  • Zusammenhangstätigkeiten und Teiltätigkeiten
  • Bewertung von Arbeitsvorgängen/Tätigkeiten
  • Atomisierungsverbot
  • Ausgesuchte Tätigkeitsmerkmale
  • Heraushebungsmerkmale
  • Sonstige Beschäftigte
  • Bedeutung von Ausschlussfristen
  • Strategie und Taktik im Eingruppierungsrecht
  • Stufenzuordnung
  • Aktuelle Rechtsprechung

Zielgruppe

Fachanwälte für Arbeitsrecht; Kommunale Arbeitgeber; Personal- und Betriebsräte in öffentlichen Betrieben, Sozialeinrichtungen, Krankenhäusern; Personal- und Verwaltungsleiter sowie deren Mitarbeiter; Personalsachbearbeiter der öffentlichen Verwaltung; Rechtsanwälte; Unternehmen, die den TVöD unmittelbar oder analog anwenden

Dieses Seminar vermittelt Expertenwissen für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Beschreibung

Dieses Seminar bietet eine praxisorientierte Ergänzung und Vertiefung in das komplizierte und komplexe Eingruppierungsrecht im öffentlichen Dienst. Es werden eingruppierungsrechtliche Sonderfälle und spezielle praxisorientierte Fragestellungen, aktuelle Entwicklungen des Tarif- und Arbeitsrechts sowie der Rechtsprechung punktuell – auch nach Wunsch der Teilnehmer – aufgegriffen und an Praxisbeispielen vertiefend erörtert. Dabei stehen vor allem auch typische Rechtsstreitigkeiten im Eingruppierungsrecht sowie Eingruppierungsklagen aus Sicht des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers im Mittelpunkt.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Rechtsprechung
Gestaltungshinweise
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Rechtsprechung war interessant.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr praxisnah!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Strukturiert und wichtigste Themen angesprochen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr fallorientiert.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Ansprechende Aufbereitung, Powerpoint nachvollziehbar gestaltet; auf Fragen wurde eingegangen, sehr angenehmes Sprechtempo und -lautstärke.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr gute Erläuterung und Darstellung der komplexen Materie mit hohem Praxisbezug.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Viele aktuelle und praxisnahe Inhalte und Informationen.

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Toptitel der Kategorie

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben ;