500 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Seminar / Live-Webinar

Bilanzierungspraxis der GmbH & Co. KG

Aktuelle Fallstudien in Handels- und Steuerbilanz

Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1.Block: 9:30 - 12:00 Uhr, 2.Block: 12:30 - 15:00 Uhr

Beck-Bonus: Jeder Teilnehmer erhält bei Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung das Buch "Beck’sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte"!

25.10.2022 Köln Maritim Hotel Köln

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

18.11.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Aktuelle Bilanzierungsfragen der GmbH & Co. KG

Bilanzierung des Gesellschaftereintritts in die GmbH & Co. KG

Kapitalkonten in der Handels- und Steuerbilanz

Bilanzierung in der Gesamthands- bzw. Ergänzungsbilanz

Fortführung von Ergänzungsbilanzen

Einbringung von Sachgesamtheiten nach § 24 UmwStG sowie Gewährung von Gesellschaftsrechten bei Einbringung von einzelnen Wirtschaftsgütern des Privatvermögens

Gewährung sonstiger Gegenleistungen nach § 24 UmwStG

Bilanzierung des Ausscheidens aus einer GmbH & Co. KG gegen Abfindungszahlungen

Bilanzierung in der Handelsbilanz, insbesondere unter Berücksichtigung von IDW RS HFA 7

Steuerbilanzielle Abbildung des Ausscheidens

Wie erfolgt die Abschreibung nach dem Ausscheiden gegen Abfindungszahlungen?

Anteilsübertragung vs. Gesellschafterwechsel

Bilanzierungsfragen bei der doppelstöckigen Personengesellschaft

Bilanzierung von Beteiligungen an Personengesellschaften und Spiegelbildmethode

Übertragung eines Mitunternehmeranteils unter Berücksichtigung von Sonderbetriebsvermögen: Risiken vermeiden!

Ausgliederung von Sonder-BV vor unentgeltlicher Übertragung

Entgeltliche Übertragung und Ausgliederung von Sonder-BV

BMF-Schreiben v. 05.05.2021 zu § 6 Abs. 3 EStG

Übertragung von einzelnen Wirtschaftsgütern in die GmbH & Co. KG

Übertragung gegen Schuldübernahme – Ende der Trennungstheorie?

Sperrfrist nach § 6 Abs. 5 Satz 4 EStG

Zielgruppe

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Steuerrecht sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter von Steuerabteilungen sowie aus dem Finanz- und Rechnungswesen in Unternehmen und Banken

Beschreibung

Das Seminar informiert den Bilanzpraktiker umfassend über die wichtigsten Bearbeitungsfelder und Besonderheiten bei der Erstellung des Jahresabschlusses der GmbH & Co. KG. Dabei werden sowohl handels- und steuerrechtliche Beratungsbrennpunkte behandelt, als auch aktuelle Gestaltungsspielräume aufgezeigt. Aufgrund deren Vielschichtigkeit finden auch die Kapitalkonten nach Handels- und Steuerrecht besondere Berücksichtigung. Verschaffen Sie sich in komprimierter Form die nötige Rechtssicherheit und erfahren Sie, wie Sie künftig optimal vorgehen und Fehler vermeiden können.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Praxisnah, gute Beispiele.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Kompetente Antworten auf alle Fragen, nette Teilnehmer.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gute Erläuterungen, gerade auch bezüglich Landesrechtlicher Gundlagen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gut strukturiert, sehr guter Dozent.

25.10.2022 Köln Maritim Hotel Köln

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

18.11.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

089 / 381 89 503

Ihre Vorteile

Ihre Daten werden geladen...

nach oben