Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Live-Webinar

Grunderwerbsteuer - Aktuelle Gestaltungshinweise aus Beratersicht

Icon Zeit Live-Webinar: 3,5 Zeitstunden nach § 15 FAO Live-Webinar: 09:30 - 12:30 Uhr

Icon Beck-Bonus Beck-Bonus: Jeder Teilnehmer erhält bei Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung das Buch "Beck’sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte"!

08.11.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

17.12.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Die grunderwerbsteuerlichen Regelungen für Share Deals

  • Überblick über die Regelungen in § 1 Abs. 2a bis Abs. 3a GrEStG
  • Erlasse zu § 1 Abs. 2a und § 1 Abs. 2b GrEStG vom 10. Mai 2022
  • Verbleibende Gestaltungsmöglichkeiten für Share Deals

Mehrfache Zurechnung von Grundstücken

  • Überblick über die Entscheidungen des BFH v. 1. Dezember 2021 – II R 44/18 und v. 14. Dezember 2022 – II R 40/20
  • Darstellung der praktischen Auswirkungen der gleich lautenden Ländererlasse vom 16. Oktober 2023

Auswirkungen des Gesetzes zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG)

  • Darstellung der seit dem 1. Januar 2024 geltenden Regelungen
  • Steuerliche Konsequenzen des MoPeG sowie Darstellung der bis zum 31. Dezember 2026 geltenden steuerlichen Übergangsregelungen

Überblick über das sog. Grunderwerbsteuer-Modernisierungsmodell

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen, Fach- und Führungskräfte aus Immobilienunternehmen

Beschreibung

Die Grunderwerbsteuer stellt die Unternehmen und ihre Berater weiterhin vor vielfältige Herausforderungen. Neben der Einschränkung von Gestaltungsmöglichkeiten durch die Anpassung der Regelungen für Share Deals, die bereits zum 1. Juli 2021 in Kraft getreten sind, sind es aktuell vor allem die Ländererlasse zur mehrfachen Zurechnung von Grundstücken sowie die Auswirkungen des seit dem 1. Januar 2024 geltenden Gesetzes zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts, die zu Unsicherheit in der Praxis führen. In dem Seminar stellen wir die aktuellen Entwicklungen dar, zeigen Gestaltungsmöglichkeiten auf und besprechen Risiken und Fallstricke, die es zu vermeiden gilt. Weiterhin geben wir im einen Überblick über das aktuelle Modernisierungsmodell zur Grunderwerbsteuer.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Rechtsprechung
Gestaltungshinweise
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gute Grafik, gute Dozenten.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr gelungene Veranstaltung, sehr gute Themen mit hohem Praxisbezug, nette und kompetente Referenten.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gut verständlicher Überblick über aktuelle & kommende Rechtslage; mit vielen Praxisbeispielen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Der Vortragende hat stimmlich sehr gut vorgetragen. Es wurden alle für mich relevanten Punkte im Seminar angesprochen und wichtige Änderungen sehr gut erläutert.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Guter Überblick!

08.11.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

17.12.2024 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Toptitel der Kategorie

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben