Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Neu

Live-Webinar

Eigenkündigungen von Arbeitnehmern

Ein arbeitsrechtlicher Leitfaden für professionelle Trennungsprozesse

Icon Zeit Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Eigenkündigungen von Arbeitnehmern - unvermeidlich?
  • Kündigungsfreiheit auf Arbeitnehmerseite
  • Berufsfreiheit und gesetzliche Flankierung im BGB
  • Sonderregelungen für bestimmte Personengruppen
  • Mitarbeiterbindung in Zeiten des Fach-und Führungskräftemangels
  • Möglichkeiten und Praxis der Vertragsgestaltung
  • Kündigungserschwerung
  • Sonderfall: Kündigung von Arbeitnehmergruppen
  •  
Die rechtswirksame Eigenkündigung - Rechtssicherheit für alle Beteiligten?
  • Arten der Eigenkündigung; Schriftformerfordernis
  • Außerordentliche Eigenkündigung
  • Insbesondere: Wichtiger Grund i. S. des § 626 Abs. 1 BGB
  • Abmahnung durch den Arbeitnehmer?
  • Schadensersatzansprüche des Arbeitnehmers
  • Ordentliche Eigenkündigung
  • Kündigungsfristen - Gesetz und vertragliche Gestaltung
  • Wirksamkeit eines (befristeten) Ausschlusses der Eigenkündigung
  • Zeitpunkt der Eigenkündigung
  • Inhalt der Eigenkündigung
  • Gerichtliche Überprüfung der Eigenkündigung
  • Anfechtung der Eigenkündigung und Rechtsfolgen

Rechtsfolgen der wirksamen Eigenkündigung aus Arbeitnehmersicht
  • Das auslaufende Arbeitsverhältnis aus Arbeitnehmersicht
  • Pflichtenkreis des Arbeitnehmers: Haupt- und Nebenpflichten
  • Vorbereitungshandlungen für späteren Wettbewerb
  • Insbesondere: Pflicht zur Einarbeitung eines Nachfolgers?
  • Insbesondere: Lösung des Arbeitsverhältnisses und Sperrzeitrecht
  • Auswirkungen bei Betriebsänderungen (z. B. Sozialplan)

Rechtsfolgen der wirksamen Eigenkündigung aus Arbeitgebersicht
  • Das auslaufende Arbeitsverhältnis aus Arbeitgebersicht
  • Pflichtenkreis des Arbeitgebers: Haupt- und Nebenpflichten
  • Urlaub und Entgeltfortzahlung, Stellensuche, Arbeitsbescheinigung
  • Besondere Rechtsfolgen: Frei werdender Arbeitsplatz
  • Auswirkungen auf arbeitsrechtliche Schwellenwerte
 
Exit-Management I: Reaktionen und Optionen des Arbeitgebers
  • Formales (Bestätigung)
  • Abgabe eigener Erklärungen (z. B. Verzicht auf Wettbewerbsverbot)
  • Gestaltung des auslaufenden Arbeitsverhältnisses
  • Insbesondere: Weiterbeschäftigung oder Freistellung/Beurlaubung
  • Informationspolitik im Unternehmen
  • Bewertung finanzieller Ansprüche des Arbeitnehmers
  • Bewertung von Gegenansprüchen (z. B. Rückforderungsansprüche)
  • Die überholende Kündigung durch den Arbeitgeber

Exit-Management II: Sonderfragen
  • Herausgabeansprüche (Unterlagen und Gegenstände, Dienstwagen)
  • Exit-Interview
  • Nachvertragliche Geheimhaltungs- und Loyalitätspflichten
  • Zwischenzeugnis und Endzeugnis
  • Laufende interne Untersuchungen
  • Beschäftigtendatenschutz, Social Media und Bildaufnahmen

Zielgruppe

Arbeitgeber, Compliance-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Geschäftsführer, HR-Manager, Interimsmanager, Mitarbeiter von Personalabteilungen, Personalentwicklung, Personalleiter, Personalverantwortliche und ihre Mitarbeiter, Personalvorstände, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Unternehmensleiter

Beschreibung

Die weitaus meisten Arbeitsverhältnisse enden durch Eigenkündigung des Arbeitnehmers. Der derzeitige Fach- und Führungskräftemangel verstärkt zudem die Bereitschaft, den Arbeitgeber zu wechseln. Aktuellen Studien zufolge sind 45 % aller Arbeitnehmer offen für berufliche Veränderungen. Ein professioneller und rechtssicherer Umgang mit Eigenkündigungen ist im Unternehmen daher von größter Bedeutung. Die Vielfalt der rechtlichen Aspekte bei der Kündigung durch Arbeitnehmer wird oft unterschätzt. Das Seminar zeigt, wie Sie die zahlreichen rechtlichen und praktischen Fragen im Interesse des Unternehmens professionell angehen und auftretende Probleme - auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses - schnell und rechtssicher bewältigen. Es erwarten Sie zahlreiche konkrete Handlungsempfehlungen und Best Practices, die unmittelbar in die betriebliche Praxis umgesetzt werden können.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Rechtsprechung
Gestaltungshinweise
Interaktion

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Toptitel der Kategorie

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben ;