500 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Sommerlehrgang/BECK-Lehrgang

Sommerlehrgang Steuerrecht für Juristen

19,5 Zeitstunden nach § 15 FAO Seminar: 1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr, 2. und 3.Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Beck-Bonus: Jeder Teilnehmer erhält bei Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung das Buch „Beck’sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte“!

13.07.2022, 14.07.2022, 15.07.2022 München Novotel München City Arnulfpark

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

1. Tag (Burkhard Schmidt)

Einkommensteuer und Steuererklärung

Wesen und Struktur der Einkommensteuer, Einkunftsarten

Ermittlung des zu versteuernden Einkommens

Wahl der Veranlagungsart, Einkommensteuertarif

Die Bearbeitung der Steuererklärung im Finanzamt

Einkünfte aus Gewerbebetrieb und freiberuflicher Tätigkeit

Abgrenzung Gewerbebetrieb – selbständige Arbeit

Buchführungspflichten, Aufzeichnungspflichten

Beispiel einer Gewinnermittlung nach § 4 Abs.3 EStG
(Einnahmen-Überschuss-Rechnung)

Immobilien, Kapitalvermögen und private Veräußerungsgeschäfte

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Abgeltungssteuer, Spekulationsgeschäfte

2. Tag (Ulrich Derlien)

Besteuerung von Personengesellschaften

Mitunternehmerstellung und Mitunternehmerschaft

Gewinnermittlung (Steuer-, Ergänzungs-, Sonderbilanz)

Betriebsvermögenseigenschaft, Betriebsaufspaltung

Übertragung von Wirtschaftsgütern, Gesellschafterveränderungen

Tarifbegünstigung, Verlustausgleichsbeschränkung

Kapitalkonten der Gesellschafter

Erbschaft und Schenkungsteuer

Grundzüge des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts

Bewertung Privatvermögen, Betriebsvermögen, Grundvermögen

Steuerstrafrecht

Steuerstraftaten

Steuerstrafverfahren

Berichtigung nach § 153 AO vs. Selbstanzeige nach § 371 AO

3. Tag (Philipp Matheis, Thomas R. Kretzschmar)

Besteuerung von Kapitalgesellschaften und deren Gesellschaftern

Ermittlung des zu versteuernden Gewinns

Gesellschafter-Fremdfinanzierung

Verdeckte Gewinnausschüttung, Verlustnutzung, Pensionszusagen etc.

Kauf und Verkauf von Gesellschaftsanteilen bzw. Unternehmen

Umsatzsteuer

Export und Import von Waren und Dienstleistungen

Immobilien (Vermietung, Verkauf)

Unternehmenskauf/-verkauf, Vorsteuerabzug bei Holdinggesellschaften

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Mitarbeiter von Steuerabteilungen, Fach- und Führungskräfte, die Kenntnisse im Steuerrecht erwerben oder vertiefen wollen

Beschreibung

In der juristischen Ausbildung kommt das Steuerrecht in der Regel zu kurz. In der Berufspraxis ist es jedoch unerlässlich, die Grundzüge der Besteuerung von Unternehmen und Privatpersonen zu kennen. Auf unserem dreitägigen Lehrgang werden Sie anhand überschaubarer Beispielsfälle systematisch und zugleich praxisnah von Grund auf in die wichtigsten Steuerarten eingeführt. Sie erfahren, in welchen Fällen Sie auf Besonderheiten achten müssen und bei welchen zivilrechtlichen Gestaltungen Steuerfallen drohen.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr umfangreich, Detailtiefe und guter Überblick!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Die einzelnen Problemkreise werden praxisnah erklärt. Dabei sind die einzelnen Referenten aurchweg auf die Fragen der Teilnehmer eingegangen und haben ihren Vortrag entsprechend angepasst.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Eine gelungene Veranstaltung, da im Rahmen des Sommerlehrgangs ein sehr guter Überblick über die wichtigsten Steuerarten gegeben wurde.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Guter Überblick, vielseitig, interessanter Einstieg.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Steuerrecht: interessant, witzig und charmant erläutert. Gratulation!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Umfassender Überblick.

13.07.2022, 14.07.2022, 15.07.2022 München Novotel München City Arnulfpark

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

089 / 381 89 503

Ihre Vorteile

Ihre Daten werden geladen...

nach oben