500 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Topseller

Seminar / Live-Webinar

Insolvenzarbeitsrecht

Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr

06.04.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

08.12.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Kündigungsbefugnis vor und nach Insolvenzeröffnung

Kündigungserleichterungen in der Insolvenz

Kündigungsschutz in der Insolvenz

Betriebsbedingte Kündigung und Sozialauswahl

Änderungskündigung

Massenentlassungsanzeigeverfahren

Voraussetzungen und Formalien

Konsultationsverfahren

Aktuelle EuGH- und BAG-Rechtsprechung

Betriebsübergang

Voraussetzungen und Rechtsfolgen

Besonderheiten in der Insolvenz

Haftungsprivilegierung

Strukturierungs- und Gestaltungsmöglichkeiten

Aktuelle EuGH- und BAG-Rechtsprechung

Betriebsänderung in der Insolvenz

Verfahrensgrundsätze in der Insolvenz

Interessenausgleich mit Namensliste

Beschlussverfahren zum Kündigungsschutz

Sozialplan und Sozialplangrenzen in der Insolvenz

Transfergesellschaft

Arbeits- und sozialrechtliche Voraussetzungen

Gestaltungsmöglichkeiten

Aktuelle Rechtsprechungsübersicht

Arbeitnehmerforderungen vor und nach Insolvenzeröffnung

Arbeitsentgelt

Abfindungen

Sonderleistungen

Urlaubsansprüche

Insolvenzanfechtung von Lohn- und Gehaltszahlungen

Insolvenzgeld

Rechtliche Grundlagen

Vorfinanzierung/Vorschussleistungen

Zielgruppe

Insolvenzverwalter, Fachanwälte für Arbeitsrecht und Insolvenzrecht, Geschäftsführer, Unternehmensjuristen, Personalleiter, Rechtsanwälte, Unternehmens- und Sanierungsberater, Betriebsräte

Beschreibung

Gerät ein Unternehmen in Krise und Insolvenz, stehen Geschäftsleitung und Belegschaft vor zahlreichen Herausforderungen und rechtlichen Fragen. Egal ob Sanierung, Verkauf oder Abwicklung – die Insolvenz hat immer einschneidende Auswirkungen für die Mitarbeiter. Das Seminar gibt Ihnen das arbeitsrechtliche Werkzeug an die Hand, das Sie für die Bewältigung der unterschiedlichen Handlungsfelder brauchen; so lernen Sie anhand durchgespielter typischer Insolvenzfälle die Insolvenzordnung mit ihren verschiedenen Forderungsklassen kennen, was eine „Insolvenz in der Insolvenz“ ist, wie Arbeitnehmer über das Insolvenzgeld gegen Ausfälle gesichert sind, welche Sonderregeln für die Beendigung von Arbeitsverhältnissen und Betriebsübergänge gelten und wie Transfergesellschaften in der Praxis zum Einsatz kommen.

Seminarprofil

Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion

Das sagen unsere Teilnehmer:

Tolle Seminargestaltung, Vortrag sehr abwechslungsreich und teilnehmerorientiert.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Der Dozent hat eine angenehme Atmosphäre geschaffen, jederzeit Fragen zugelassen und den Seminarteilnehmern die Schwerpunktsetzung überlassen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Praxisnahe Inhalte!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Der Dozent ist auf alle Fragen der Teilnehmer eingegangen und hat diese hervorragend beantwortet.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Das Thema ist sowohl in der Breite, als auch in der Tiefe gut dargestellt worden.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Interessantes Thema, kompetenter Referent, guter Vortrag, kleine Gruppe.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Referent ist sehr praxiserfahren.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Klare, nachvollziehbare Darstellung. Praxisnahe Beispiele. Wertvolle Hinweise auf aktuelle Rechtsprechung.

06.04.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

08.12.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

089 / 381 89 503

Ihre Vorteile

Ihre Daten werden geladen...

nach oben