Arbeitsrecht

Der neue Beschäftigtendatenschutz

Praktische Umsetzung der Vorgaben von DSGVO und BDSG-neu

Referenten

Dr. Philipp Byers
Rechtsanwalt, Partner, Fachanwalt für Arbeitsrecht, LUTZ I ABEL Rechtsanwalts GmbH, München

Inhalt

Der Beschäftigtendatenschutz ist ein Kernelement des modernen Arbeitsrechts. Durch Inkrafttreten der DSGVO und des BDSG-neu wird der Umgang mit Arbeitnehmerdaten auf eine neue Grundlage gestellt: Unternehmen werden im täglichen Arbeitsablauf mit den gesetzlichen Neuerungen ständig konfrontiert sein. Bei Datenschutzverstößen drohen erhebliche Bußgelder. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie die Fallstricke der Neuregelungen im Beschäftigtendatenschutz rechtssicher vermeiden. Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen die rechtlichen Vorgaben für den zulässigen Umgang mit Mitarbeiterdaten anschaulich vermittelt. Das Seminar stellt Ihnen praxistaugliche Lösungen vor und bietet Raum für Teilnehmerdiskussionen.

Teilnehmer

Unternehmensjuristen, Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, Datenschutzbeauftragte, Betriebsräte, Unternehmensmitarbeiter mit Personalverantwortung, Leiter IT, Geschäftsführer, Rechtsanwälte

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Checklisten / Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Datenschutz im Bewerbungsverfahren
  • Datenschutz im bestehenden Arbeitsverhältnis
  • Internet und E-Mail am Arbeitsplatz
  • Mitarbeiterkontrollen
  • Beschäftigtendatenschutz und betriebliche Mitbestimmung
  • Einwilligung des Mitarbeiters nach der DSGVO und des BDSG-neu
  • Folgen von Datenschutzverstößen im Arbeitsverhältnis
Alle Details zu den Inhalten

Frankfurt

Welcome Hotel Frankfurt
Leonardo-da-Vinci-Allee 2
60486 Frankfurt
Tel: (069) 77 06 70 - 0
info.fra@welcome-hotels.com
www.welcome-hotels.com

München

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel: (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Köln

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel: (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Frankfurt

Holiday Inn Frankfurt Alte Oper
Mainzer Landstraße 27
60329 Frankfurt
Tel: (069) 25 51 56 - 500
hifrankfurt@ihg.com
www.holidayinn.com

München

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel: (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel-muenchen-city-arnulfpark.com/

Webcode: 0589

Termine | Orte

27.09.2019 | Frankfurt
Welcome Hotel Frankfurt

Welcome Hotel Frankfurt
Leonardo-da-Vinci-Allee 2
60486 Frankfurt
Tel. (069) 77 06 70 - 0
info.fra@welcome-hotels.com
www.welcome-hotels.com

Details
buchen

05.12.2019 | München
Novotel München City

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel. (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

18.03.2020 | Köln
Novotel Köln City

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel. (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

15.09.2020 | Frankfurt
Holiday Inn Frankfurt Alte Oper

Holiday Inn Frankfurt Alte Oper
Mainzer Landstraße 27
60329 Frankfurt
Tel. (069) 25 51 56 - 500
hifrankfurt@ihg.com
www.holidayinn.com

Details
buchen

24.11.2020 | München
Novotel München City Arnulfpark

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel. (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel-muenchen-city-arnulfpark.com/

Details
buchen

Zeit

09:00 - 18:00 Uhr


7,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Byers: Mitarbeiterkontrollen“!