Steuerrecht

Verrechnungspreise im Mittelstand

So erfüllen Sie Ihre Dokumentationspflichten effizient und praxisnah

Referenten

Dr. Stefan Greil, LL.M.
Diplom-Kaufmann, Referatsleiter und Lehrbeauftragter im Bereich des internationalen Steuerrechts, Berlin

Prof. Dr. Christian Schwarz
Professur für empirische Wirtschaftsforschung und Geschäftsmodelle, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Düsseldorf

Dr. Stefan Stein
Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Geschäftsführer QUANTUM Steuerberatungsgesellschaft mbH, Ulm

Inhalt

Die Verrechnungspreisregelungen in Deutschland haben im Jahr 2021 die grundlegendste Novellierung seit dem UntStRefG 2008 erfahren. Die gesetzlichen Neuerungen und die neu veröffentlichten Verwaltungsgrundsätze Verrechnungspreise unterstreichen die große Bedeutung von Verrechnungspreisen im Steuerrecht.Um Steuernachforderungen zu vermeiden, müssen sich zunehmend auch mittelständische Unternehmen mit dieser Thematik beschäftigen. Doch wie kann eine Preisermittlung erfolgen und wo liegen die neuralgischen Punkte? Wie kann Dokumentationsmängeln wirksam vorgebeugt werden? Das Seminar beantwortet Ihnen diese Fragen. Sie entwickeln mit den Referenten einen praxisnahen und leicht verständlichen Leitfaden zur Analyse und Bestimmung von Verrechnungspreisen. Hierfür werden Fallstudien eingesetzt, die typische Problemstellungen im Mittelstand aufgreifen und auch aktuelle Themen berücksichtigen. Durch die Vorstellung zahlreicher betriebswirtschaftlicher Konzepte zur Umsetzung der rechtlichen Vorgaben erhalten Sie konkrete Hilfestellungen für die Umsetzung in Unternehmen und Beratung.

Teilnehmer

Mitarbeiter der Bereiche Steuern, Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Fachanwälte für Steuerrecht, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater sowie deren qualifizierte Mitarbeiter

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminar behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Wertschöpfung analysieren und verstehen
  • Verrechnungspreise aktiv managen
  • Verrechnungspreise im Kontext von Reorganisationen
  • Fremdvergleichswerte bestimmen
  • Leitfaden für die Verrechnungspreisdokumentation
  • Betriebsprüfungen
Alle Details zu den Inhalten

Online

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel:

Düsseldorf

NH Hotel Düsseldorf City
Kölner Straße 186 - 188
40227 Düsseldorf
Tel: (02 11) 78 11 - 0
nhduesseldorf@nh-hotels.com
www.nh-hotels.com

München

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel: (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel-muenchen-city-arnulfpark.com/

Webcode: 0611

Termine | Orte

07.12.2021 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

21.06.2022 | Düsseldorf
NH Hotel Düsseldorf City

NH Hotel Düsseldorf City
Kölner Straße 186 - 188
40227 Düsseldorf
Tel. (02 11) 78 11 - 0
nhduesseldorf@nh-hotels.com
www.nh-hotels.com

Details
buchen

11.11.2022 | München
Novotel München City Arnulfpark

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel. (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel-muenchen-city-arnulfpark.com/

Details
buchen

13.12.2022 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

Zeit

Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr


Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO / § 9 FBO

Preis

599,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.


Sonderpreise sind bei der Buchung auswählbar.

Preis für Live-Webinar
449,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Preis für Berufseinsteiger
449,25 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Nachweis erforderlich