Steuerrecht

Umsatzsteuer beim Handel mit Drittländern (LIVE-WEBINAR)

Wertvolle Praxistipps zu Einfuhren, Ausfuhren, Zoll & Co.

Referenten

Dr. Christian Salder
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Partner, KMLZ, München

Inhalt

Ihr Unternehmen beliefert überwiegend Kunden im Drittland, oder Ihr Mandant führt Waren in größerem Umfang aus dem Drittland ein? Oder hat der Brexit das Geschäft des Unternehmens entsprechend verändert? Egal ob Unternehmen oder Beratung: Haben Sie Zweifel, ob dabei immer alles richtig läuft? Sind Sie sich sicher, dass die Einfuhrabwicklung optimal aufgestellt ist?Basierend auf den rechtlichen Vorgaben zur sicheren Inanspruchnahme der Steuerbefreiung bei Ausfuhren, vermittelt das Seminar unverzichtbares Know-how zur Einfuhrabwicklung. In den Fokus rücken hierbei insbesondere die Voraussetzungen für den risikofreien Abzug der entrichteten Einfuhrumsatzsteuer als Vorsteuer. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt dabei auf der Gestaltung der Supply Chain, um diese umsatzsteuerlich und zollrechtlich zu optimieren und Risiken zu vermeiden.

Teilnehmer

Mitarbeiter und Leiter in Steuerabteilungen, Verantwortliche in Vertrieb, Einkauf und Logistik bzw. Supply Chain Management, Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie deren qualifizierte Mitarbeiter

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminar behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • „Knackpunkte“ bei der umsatzsteuerlichen Ausfuhrlieferung
  • Ausfuhr im Zollrecht
  • Besonderheiten beim Handel mit Großbritannien
  • Einfuhrumsatzsteuer – Buch mit sieben Siegeln?
  • Gefahren beim Vorsteuerabzug
  • Einfuhr im Zollrecht
  • Besonderheiten beim Handel mit Großbritannien
  • Reihengeschäfte mit Drittlandsbezug
  • Lagerung von Drittlandswaren, insbes. Konsignationslagerfälle
Alle Details zu den Inhalten

Online

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel:

Webcode: 0571

Termine | Orte

27.10.2021 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

Zeit

1.Block: 09:30 - 12:00 Uhr,
2.Block: 12:30 - 15:00 Uhr


5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

399,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.