Steuerrecht

Sommerlehrgang Internationales Unternehmenssteuerrecht

Personen- und Kapitalgesellschaften in der internationalen Steuerberatung

Referenten

Dr. Christian Kahlenberg, LL.M./M.Sc.
Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Berlin/Bonn

Dr. Martin Weiss
Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Flick Gocke Schaumburg, Berlin

Inhalt

Für grenzüberschreitend tätige (auch mittelständische) Unternehmen gilt es, ein komplexes Wirrwarr von nationalen, europäischen und supranationalen Steuerregelungen zu entzerren. Fragen der Internationalen Unternehmensbesteuerung stellen sich dabei nicht nur bei der Steuerplanung, sondern gerade auch im Alltagsgeschäft (z.B. Vermeidung von Anrechnungsüberhängen bei Quellensteuern, Entlastung vom Steuerabzug und Anforderungen nach § 50d Abs. 3 EStG, Betriebsausgabenabzug für grenzüberschreitende Zahlungen sowie Besteuerung bei Auslandsaktivitäten mittels Betriebsstätten oder Personengesellschaften). Der Lehrgang beantwortet Ihnen diese Fragen und nimmt die wesentlichen internationalen Steuerthemen bei Personen- und Kapitalgesellschaftstrukturen in den Fokus, die Ihnen regelmäßig im Unternehmen oder in der Beratung begegnen. Unsere Experten vermitteln Ihnen zum einen die nötigen Kenntnisse, um steuerliche Risiken zu begrenzen und Schaden von Unternehmen abzuwenden. Zum anderen werden Strategien aufgezeigt, um gezielt bestehende Gestaltungschancen nutzen zu können.

Teilnehmer

Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus Rechts- und Steuerabteilungen, die Praxis-Know-how aufbauen und / oder Kenntnisse vertiefen wollen, Syndikus-Steuerberater, Unternehmensjuristen

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Der (internationale) Kapitalgesellschaftskonzern
  • Strategien zur steueroptimierten Gewinnrepatriierung
  • Hinzurechnungsbesteuerung: Erkennen – Vermeiden – Gestalten
  • Der (internationale) Personengesellschaftskonzern
  • Ausländische Personengesellschaften (Outbound)
  • Blick über den Tellerrand: Grenzüberschreitende Umwandlungen
Alle Details zu den Inhalten

Hamburg

Crowne Plaza Hamburg City Alster
Graumannsweg 10
22087 Hamburg
Tel: (0 40) 22 80 60
reservations.cphamburg@whgeu.com
www.crowneplaza.de

Webcode: 0705

Termine | Orte

20.08.2020, 21.08.2020 | Hamburg
Crowne Plaza Hamburg City Alster

Crowne Plaza Hamburg City Alster
Graumannsweg 10
22087 Hamburg
Tel. (0 40) 22 80 60
reservations.cphamburg@whgeu.com
www.crowneplaza.de

Details
buchen

Zeit

1. Tag: 10.00 - 18.00 Uhr;

2. Tag: 09.00 - 17:00 Uhr


13 Zeitstunden nach § 15 FAO / § 9 FBO

FAO-PLUSPAKET

Wir schenken Ihnen ein Online-Training Ihrer Wahl!

info

Preis

989,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Beck‘sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte“!