Gewerblicher Rechtsschutz

Schutz vor Produktnachahmungen (auch als LIVE-WEBINAR)

Strategien abseits eingetragener Schutzrechte

Referenten

Nicole Maria Grüger
Rechtsanwältin, Partnerin, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz, TAXHET IP, Köln

Inhalt

Das Design von Produkten hat für eine erfolgreiche Vermarktung einen hohen Stellenwert, zieht aber auch Nachahmer an. Die Eintragung und Pflege eingetragener Schutzrechte ist mit regelmäßigen Kosten verbunden. Original-Hersteller stehen daher vor der Frage, wie sie sich auch abseits von eingetragenen Schutzrechten effektiv schützen können. Unsere Expertin zeigt Ihnen, wie Sie sich erfolgreich auf der Grundlage des Wettbewerbsrechts vor Produktnachahmungen schützen können. Sie erhalten einen Überblick über die Schutzvoraussetzungen und effektive Rechtsdurchsetzung, wie auch die Abwehr von Abmahnungen. Überdies erhalten Sie Tipps, welche Maßnahmen Sie innerbetrieblich ergreifen können, um einen schnellen Rechtsschutz und eine optimale Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten sicherzustellen.

Teilnehmer

Unternehmensjuristen, Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte, die mit der Unterbindung von Produktnachahmungen oder der Abwehr des Vorwurfs einer Produktnachahmung befasst sind, Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Recht, Markenrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Patente, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminar behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Schutzrechte im Überblick
  • Nachahmungsschutz im Wettbewerbsrecht
  • Allgemeine Schutzvoraussetzungen
  • Unlauterkeitsbegründende Handlungen/Umstände
  • Rechtsfolgen / Ansprüche
  • Rechtsdurchsetzung
  • Rechtsverteidigung
Alle Details zu den Inhalten

Online

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel:

Köln

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel: (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0689

Termine | Orte

17.06.2021 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

16.11.2021 | Köln
Novotel Köln City

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel. (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr


Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar 5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

599,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.


Sonderpreise sind bei der Buchung auswählbar.

Preis für Live-Webinar
449,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.