Erbrecht und Nachfolgeberatung

Nießbrauch in der steuerlichen Gestaltungsberatung

Immobilien - Gesellschaftsanteile - Wertpapiere & Co.

Referenten

Dr. Johannes Baßler
Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Flick Gocke Schaumburg, Hamburg

Dr. Thomas Stein
Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Stein & Partner mbB, Ulm

Inhalt

Nicht nur bei Vermögensübertragungen im Wege der vorweggenommenen Erbfolge werden regelmäßig Nießbrauchsgestaltungen eingesetzt. Auch im Bereich der Ertragsteuern bietet das Rechtsinstitut Gestaltungspotentiale. Doch die zivilrechtlichen Grundlagen des Nießbrauchs bleiben kompliziert und die steuerliche Behandlung wirft häufig komplexe Detailfragen auf, deren Lösung eine steuerartenübergreifende Sichtweise erfordert. Das Seminar vermittelt deshalb keine rechtlich isolierten Teilbereiche, sondern setzt jene Vermögensgegenstände in den Fokus, die Ihnen auch in der Praxis regelmäßig begegnen. Eine kompakte und fundierte Darstellung der Bereiche Immobilien, Anteilen an Personengesellschaften/GmbHs, Wertpapieren sowie Sonderfragen, welche Ihnen im Tagesgeschäft weiterhilft.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuer-/Erbrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare, Leiter und Mitarbeiter aus Steuerabteilungen, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen und deren Berater

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Zivilrechtliche Eckpfeiler
  • Nießbrauch an Immobilien
  • Nießbrauch bei der GmbH
  • Nießbrauch an Wertpapieren
  • Nießbrauch bei Personengesellschaften
  • Sonderfragen
Alle Details zu den Inhalten

Hamburg

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg
Tel: (0 40) 23 63 80
h1163@accor.com
www.mercure.com

Stuttgart

Park Inn by Radisson Hotel Stuttgart
Hauptstätter Straße 147
70178 Stuttgart
Tel: (07 11) 3 20 94 - 0
info.stuttgart@rezidorparkinn.com
www.parkinn.com/hotel-stuttgart

Frankfurt

Holiday Inn Frankfurt Alte Oper
Mainzer Landstraße 27
60329 Frankfurt
Tel: (069) 25 51 56 - 500
hifrankfurt@ihg.com
www.holidayinn.com

München

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel: (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0560

Termine | Orte

11.12.2018 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg
Tel. (0 40) 23 63 80
h1163@accor.com
www.mercure.com

Details
buchen

04.06.2019 | Stuttgart
Park Inn by Radisson Hotel Stuttgart

Park Inn by Radisson Hotel Stuttgart
Hauptstätter Straße 147
70178 Stuttgart
Tel. (07 11) 3 20 94 - 0
info.stuttgart@rezidorparkinn.com
www.parkinn.com/hotel-stuttgart

Details
buchen

23.10.2019 | Frankfurt
Holiday Inn Frankfurt Alte Oper

Holiday Inn Frankfurt Alte Oper
Mainzer Landstraße 27
60329 Frankfurt
Tel. (069) 25 51 56 - 500
hifrankfurt@ihg.com
www.holidayinn.com

Details
buchen

28.11.2019 | München
Novotel München City

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel. (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Beck’sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte“!