Arbeitsrecht

Das Mannheimer Modell als Brücke zur Rente

Chancen und Risiken bei der Vermeidung von Rentennachteilen bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis

Referenten

Dr. Melanie Röpke
Richterin, tätig am Sozialgericht Hamburg

Dr. Andreas Schönhöft
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Wirtschaftsmediator, Hamburg

Inhalt

Ausgelöst durch die Corona-Krise werden in den nächsten Jahren Personalabbaumaßnahmen in Form von Freiwilligenprogrammen und Sozialplänen die betriebliche Praxis beschäftigen. Insbesondere in wirtschaftlichen Krisensituationen wird nach Angeboten gesucht, die attraktiv für Arbeitnehmer sind und trotzdem zu den finanziellen Möglichkeiten des Unternehmens passen. Das Seminar erläutert die arbeits-, sozial- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Chancen und rechtlichen Risiken des sog. „Mannheimer Modells". Dieses Modell zielt darauf ab, rentennahen Mitarbeitern unter Nutzung der im Sozialversicherungsrecht vorgesehenen Instrumente in Form von Ausgleichszahlungen und Übertragung von Wertguthaben an die Deutsche Rentenversicherung eine Brücke vom Unternehmensaustritt in den Renteneintritt zu bauen.

Teilnehmer

Arbeitgeber, Geschäftsführer, Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Sozialrecht

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminar behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Übertragung von Wertguthaben auf die DRV
  • Ausgleichszahlungen an die DRV gem. § 187a SGB VI
  • Rahmenbedingungen für Ausgleichszahlungen gem. § 187a SGB VI
  • Teilzeitmodelle / Arbeitslosengeld I
Alle Details zu den Inhalten

Online

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel:

Webcode: 0768

Termine | Orte

02.11.2021 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

31.03.2022 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

Zeit

1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr


5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

449,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.


Sonderpreise sind bei der Buchung auswählbar.

Preis für Live-Webinar
449,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.