Gesellschafts- & Handelsrecht

GmbH in der Krise

Haftungsgefahren - Sofortmaßnahmen - Krisenfrüherkennung

Referenten

Prof. Dr. Joachim Bauer
Rechtsanwalt, Partner, Knauthe Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Berlin

Inhalt

Bei notleidenden GmbHs stellen sich eine Menge Praxisfragen. Ein besonderes Augenmerk liegt an dieser Schnittstelle von Gesellschafts- und Insolvenzrecht auf der Krisenfrüherkennung bzw. auf Sofortmaßnahmen zur Beseitigung der Insolvenzreife. Auch die außerinsolvenzliche „freie“ Sanierung sowie Haftungsgefahren für Gesellschafter, Geschäftsführer und Berater stehen im Fokus. Anhand aktueller Rechtsprechung und wertvoller Gestaltungstipps zeigt Ihnen unser erfahrener Referent, auf was Sie in der Praxis besonders achten müssen.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Unternehmensjuristen, Bankmitarbeiter mit Berührungspunkten zu Insolvenzthemen

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminar behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Krisenfrüherkennung und Abgrenzung zwischen Krise und Insolvenzreife der Gesellschaft – Neujustierung der Insolvenzantragsgründe nach SansInsFoG
  • Kurzfristig wirksame Maßnahmen zur Beseitigung von Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit
  • Freie Sanierung (außerhalb des Insolvenzverfahrens)
  • Haftungsgefahren für Geschäftsführer in Krise und Insolvenz der Gesellschaft
  • Haftungsgefahren für Gesellschafter in Krise und Insolvenz der Gesellschaft
  • Haftungsgefahren für Berater im Sanierungsprozess einschl. Änderungen durch SanInsFoG
  • Sanierungsansätze im InsolvenzverfahrenÄnderungen bei (vorläufiger) Eigenverwaltung nach SanInsFoG; Insolvenzplan
Alle Details zu den Inhalten

Online

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel:

Frankfurt

InterCityHotel Frankfurt Hauptbahnhof Süd
Mannheimer Straße 21
60329 Frankfurt
Tel: (0 69) 65 99 92 - 0
frankfurt.hauptbahnhof-sued@intercityhotel.com
www.intercityhotel.com

Webcode: 0697

Programm als Download

Termine | Orte

25.11.2021 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

01.07.2022 | Frankfurt
InterCityHotel Frankfurt Hauptbahnhof Süd

InterCityHotel Frankfurt Hauptbahnhof Süd
Mannheimer Straße 21
60329 Frankfurt
Tel. (0 69) 65 99 92 - 0
frankfurt.hauptbahnhof-sued@intercityhotel.com
www.intercityhotel.com

Details
buchen

18.11.2022 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

Zeit

Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr


Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

599,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.


Sonderpreise sind bei der Buchung auswählbar.

Preis für Live-Webinar
449,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Preis für Berufseinsteiger
449,25 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Nachweis erforderlich