Steuerrecht

Gestaltungen bei der Grunderwerbsteuer

Chancen und Risiken am konkreten Fall!

Referenten

Dr. Hendrik Marchal
Rechtsanwalt, Steuerberater, Counsel, Gleiss Lutz, Hamburg

Dr. Johann Wagner, LL.M. (NYU)
Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Gleiss Lutz, Hamburg

Inhalt

In der Vergangenheit hat die Grunderwerbsteuer insbesondere aufgrund der steigenden Steuersätze immer mehr an Bedeutung gewonnen. Zugleich ist die Grunderwerbsteuer komplex und strittig geblieben. Durch bestimmte Gestaltungen besteht aber weiterhin die Möglichkeit, den Anfall von Grunderwerbsteuer zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren. Die Verschärfungen durch die neuen Regelungen für Share Deals machen es allerdings erforderlich, grunderwerbsteuerliche Gestaltungen künftig noch sorgfältiger als bislang zu strukturieren.Das Seminar stellt praxisrelevante Fallkonstellationen vor, zeigt entsprechende Gestaltungspotentiale auf und bespricht Risiken und Fallstricke, die es zu vermeiden gilt.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen, Fach- und Führungskräfte aus Immobilienunternehmen

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminar behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Grunderwerbsteuerliche Grundlagen
  • Verschärfung der grunderwerbsteuerlichen Regelungen für Share Deals seit dem 01.07.2021
  • Vermeidung doppelter Grunderwerbsteuer bei nicht feststehendem Erwerber
  • Reduzierung der Bemessungsgrundlage
  • Trennung von Grundstück und Anteilen
  • Vermeidung von Grunderwerbsteuer bei Umstrukturierungen und gesellschaftsrechtlichen Veränderungen
  • Aktuelle BFH-Entscheidungen zu § 6a GrEStG und Erlasse hierzu
Alle Details zu den Inhalten

Online

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel:

München

Courtyard by Marriott München City Center
Schwanthalerstraße 37
80336 München
Tel: (0 89) 5 48 84 88 - 0
courtyard.munich@courtyard.com
www.courtyardmunichcitycenter.de

Frankfurt

Flemings Hotel Frankfurt Main-Riverside
Lange Straße 5 - 9
60311 Frankfurt
Tel: (0 69) 2 19 30 - 0
conference.fra.riverside@flemings-hotels.com
www.flemings-hotels.com

Webcode: 0620

Termine | Orte

18.11.2021 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

19.05.2022 | München
Courtyard by Marriott München City Center

Courtyard by Marriott München City Center
Schwanthalerstraße 37
80336 München
Tel. (0 89) 5 48 84 88 - 0
courtyard.munich@courtyard.com
www.courtyardmunichcitycenter.de

Details
buchen

03.11.2022 | Frankfurt
Flemings Hotel Frankfurt Main-Riverside

Flemings Hotel Frankfurt Main-Riverside
Lange Straße 5 - 9
60311 Frankfurt
Tel. (0 69) 2 19 30 - 0
conference.fra.riverside@flemings-hotels.com
www.flemings-hotels.com

Details
buchen

08.12.2022 | Online
Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum (Microsoft Teams)

Virtueller Raum
Tel.

Details
buchen

Zeit

Seminar: 09:00 - 17:00 Uhr / Live-Webinar: 1. Block: 09:30 - 12:00 Uhr, 2. Block: 12:30 - 15:00 Uhr


Seminar: 6,5 Zeitstunden / Live-Webinar: 5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.


Sonderpreise sind bei der Buchung auswählbar.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält bei Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung das Buch "Beck’sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte"!

Preis für Live-Webinar
399,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Preis für Berufseinsteiger
411,75 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Nachweis erforderlich