Erbrecht und Nachfolgeberatung

Erbschaftsteuerpraxis: Vereinfachtes Ertragswertverfahren

Veranlagungshinweise - Betriebsprüfungsrisiken - Gestaltungspotentiale

Referenten

Markus Kowanda
Dipl.-Finanzwirt (FH), Finanzverwaltung Bayern, Autor des Fachbuches „Vereinfachtes Ertragswertverfahren", Essenbach

Inhalt

Das vereinfachte Ertragswertverfahren ist das in der Erbschaft- und Schenkungsteuer von der Finanzverwaltung grundsätzlich vorgegebene Verfahren zur Unternehmensbewertung. Seine Anwendung muss im Grunde jeder Steuerberater und jeder Rechtsanwalt, der mit Fragen seiner Mandanten zum Unternehmenswert konfrontiert wird, beherrschen. Was sollte bei der Erstellung der Feststellungserklärungen dringend beachtet werden? Wo liegen die Risiken in der Betriebsprüfung? Wie kann der Berater gestalterisch vorbeugen und welche Fallstricke birgt der bewertungsrechtlichen Substanzwert? Das Seminar greift die praktischen Problemfelder der erbschaft- und schenkungssteuerlichen Betriebsprüfung auf, die vor allem nach dem neuen Verwaltungsvermögenskonzept der Erbschaftsteuerreform 2016 stark an Bedeutung gewinnen werden. Ziel des Seminars ist die Vermittlung der nötigen Sicherheit, sowohl für den Beratungs- als auch für den tatsächlichen Bewertungsfall. Nutzen Sie die Erfahrung unseres Referenten, welcher gerade die Verwaltungspraxis kennt.

Teilnehmer

Erbschaftsteuerlich beratende Rechtsanwälte und Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen in Unternehmen, Geschäftsführer und Firmeninhaber

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Eckpfeiler und Einordnung
  • Die Einzelheiten des vereinfachten Ertragswertverfahrens
  • Risiko: Bewertungsrechtlicher Substanzwert
  • Außenprüfung bei Bewertungsfällen und Erbschaftsteuer
Alle Details zu den Inhalten

Hamburg

InterCityHotel Hamburg Dammtor-Messe
St. Petersburger Straße 1
20355 Hamburg
Tel: (0 40) 60 00 14 - 0
meetings.hamburg-dammtor@intercityhotel.com
www.intercityhotel.de

München

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel: (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0555

Termine | Orte

13.11.2018 | Hamburg
InterCityHotel Hamburg Dammtor-Messe

InterCityHotel Hamburg Dammtor-Messe
St. Petersburger Straße 1
20355 Hamburg
Tel. (0 40) 60 00 14 - 0
meetings.hamburg-dammtor@intercityhotel.com
www.intercityhotel.de

Details
buchen

28.11.2018 | München
Novotel München City

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel. (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

FAO-PLUSPAKET

11,5 h FAO-Pluspaket: Seminar + 5 h e‑Learning "Update: Unternehmenssteuerrecht"

info

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Kowanda: Vereinfachtes Ertragswertverfahren“ sowie "Aktuelle Steuertexte"!