Icon Warnglocke 600 VERANSTALTUNGEN JÄHRLICH: Online oder vor Ort - Sie haben die Wahl!

Topseller

Tagung / Live-Stream

21. NZA-Jahrestagung 2022 (auch als Live-Stream)

Auswirkungen des Europarechts auf das Arbeitsrecht- Welche Freiräume bleiben?

Icon Zeit 10 Zeitstunden nach § 15 FAO 1. Tag: 09:30 - 18:30 Uhr, 2. Tag: 09:30 - 13:00 Uhr

13.10.2022, 14.10.2022 Frankfurt Steigenberger Frankfurter Hof

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

13.10.2022, 14.10.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

Themen

DONNERSTAG, 13. OKTOBER 2022

09:30 Eröffnung der Tagung
Dr. Susanne Clemenz und Prof. Dr. Achim Schunder

09:45 Arbeit in Europa (Eröffnungsrede)
Inken Gallner

· Anwendungsvorrang des EU-Rechts
· Grundrechte Charta
· Vorabentscheidungsersuchen

10:45 Betriebsübergang – Unternehmensumstrukturierung im Spannungsfeld von europäischem und nationalem Arbeitsrecht
Dr. Marcus Richter

· Wahrung der Betriebsidentität als wesentliche Voraussetzung
· Rechtsfolgen
· Erwerb aus der Insolvenz
· Anforderungen an die Unterrichtung
· Verwirkung und Verjährung des Widerspruchsrechts

11:45 Kaffeepause

12:00 Whistleblowing – Das neue Hinweisgeberschutzgesetz – Fallstricke für die Praxis und offene Fragen
Dr. Simon Gerdemann

· Stand der Gesetzgebung
· Individualrechtliche Fallstricke
· Kollektivrechtliche Fragen

13:00 Gemeinsames Mittagessen

14:00 Arbeitszeit aus europäischer und nationaler Perspektive
Prof. Dr. Jens Schubert

· Begriffe (Arbeitszeit/Ruhezeit) und Folgen für die Praxis
· Arbeitszeit und Vergütungsrecht
· Rückkopplung: Dienstreisen, Fahrt- und Wegezeiten

15:00 Aktuelle Rechtsprechung zum Urlaubsrecht und Umsetzungsfragen
Prof. Dr. Heinrich Kiel

· Urlaubsgewährung im Kündigungsschutzverfahren
· Verfall von Urlaub und Mitwirkung des Arbeitgebers
· Jahresformel im Urlaubsrecht (Kurzarbeit Null)
· Quarantäne und Nachgewährung von Urlaub
· Urlaubsabgeltung, Ausschlussfristen, Zusatzurlaub

16:00 Kaffeepause

16:30 Der Beschäftigtenbegriff zwischen Willkür und Zweckorientierung – Indizienbasierte Gesamtbetrachtung
Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis

· Jüngste Rechtsprechung von BAG, BSG und EuGH
· Gleiche Kriterien ungleiche Ergebnisse?
· Checkliste: Systematik oder „Leipziger Allerlei“
· Fallbeispiele: Honorarärzte und Plattformökonomie

17:30 Praxisbericht: Heterogene Arbeitswelten bei Miele – Balanceakt zwischen Tradition und Moderne
Rebecca Steinhage

· Mob Arbeit/ Home Office
· Generationskonflikte
· Zeiterfassung
· Führungsverständnis
· Office vs Production Floor

18.30 Ende des 1. Veranstaltungstages und gemeinsames Abendessen

   

FREITAG, 14. OKTOBER 2022

09:30 Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsrecht
Stephanie Rachor

· Neueste Rechtsprechung zur krankheitsbedingten Kündigung und betrieblichen Eingliederungsmanagement
· Aktuelle Probleme bei der Kündigung aus wichtigem Grund – Beginn der Kündigungserklärungsfrist bei Compliance-Untersuchungen
· Jüngste Entwicklungen im Recht der Massenentlassung

10.30 Die Arbeitsbedingungen-Richtlinie und die Umsetzung in das Nachweisgesetz – Eine Herausforderung für die Praxis
Prof. Dr. Christian Rolfs

· Persönlicher Anwendungsbereich der Richtlinie
und Umsetzungsdefizit
· Novellierung des Nachweisgesetzes und Erweiterung der Nachweispflichten
· Information über das bei der Kündigung einzuhaltende Verfahren sowie Inhalt und Rechtsfolgen
· Materielle Arbeitsbedingungen in der Richtlinie
(Änderung der GewO und des TzBfG)

11:30 Kaffeepause

12:00 Aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung
Dr. Doris-Maria Schuster

gegen
13:00
Tagungsende und Verabschiedung
Dr. Susanne Clemenz und Prof. Dr. Achim Schunder

Referenten

Zielgruppe

Personalvorstände, Personalleiter, Justiziare, Betriebsratsmitglieder,Fachanwälte für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte mit dem Interessenschwerpunkt Arbeitsrecht, Syndikusanwälte

Beschreibung

Ihr Update zu den arbeitsrechtlichen Neuerungen 2022 * Erfahrungsaustausch & Networking * Renommierte Arbeitsrechtler:innen * Spannendes Themenspektrum * 10 + 5 h Fortbildungspaket gem. § 15 FAO

Auf der 21. NZA-Jahrestagung 2022 erwarten Sie hochkarätige Vorträge zu den arbeitsrechtlichen Highlights des Jahres. Sie erfahren, was die Arbeitswelt 2022 beschäftigt und erhalten einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung. Zum 21. Mal beleuchtet die Tagung die neusten Entwicklungen und akzentuiert die wichtigsten Fragen und Gestaltungsmöglichkeiten des Arbeitsrechts und seiner Schnittpunktthemen. Treffen Sie auf unserer 21. NZA-Jahrestagung 2022 führende Experten im Arbeitsrecht und vernetzen Sie sich mit Kollegen:innen aus der Rechtsprechung, Unternehmens- und Beratungspraxis bei einem entspannten Get-together bis hin zum intensiven Erfahrungsaustausch im Rahmen des gemeinsamen Abendessens.

Wir freuen uns auf Sie!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Vielseitige Themenauswahl, gute Dozenten, erstklassige Organisation.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Hervorragende Referenten, vor allem gute „Mischung“ (BAG-Richter, Arbeitgebervertreter und Arbeitnehmervertreter).

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gut wie immer! Weiter so!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Die Streubreite der Themen war super!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Exzellent freundliche Begrüßung und Betreuung durch die Mitarbeiter des Verlags.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Gute Struktur und Organisation.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Aufgreifen aktueller Themen und praxisnahe/praxisrelevante Aufbereitung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sehr hochkarätige Referentenauswahl und gute Themenwahl.

13.10.2022, 14.10.2022 Frankfurt Steigenberger Frankfurter Hof

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

13.10.2022, 14.10.2022 Online

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst. Preisinformationen

RABATT (Sichtbar im Warenkorb)

Kollegen

10 % Rabatt für eine Veranstaltung ab 3 Teilnehmern

Wir beraten Sie gerne

Icon Telefon schwarz 089 / 381 89 503

Icon E-Mail

Ihre Vorteile

Icon Ajax Draller

Ihre Daten werden geladen...

nach oben