Ihre Daten sind bei uns sicher

Wichtige persönliche Daten werden nicht entschlüsselbar per E-Mail übertragen. Ihre Daten werden ausschließlich auf verlagseigenen Rechnern in einem sicheren verlagseigenen Rechenzentrum gespeichert, um missbräuchliche Fremdeinwirkungen von außen oder durch benachbarte Hostinganwendungen Dritter auszuschließen. Vertrauen Sie uns: Der Name C.H. Beck steht für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten.

Wozu brauchen wir Ihre Daten?

Wir benötigen Ihre persönlichen Daten zur Auftragsabwicklung bei Veranstaltungsbuchung sowie für die Zusendung von Informationsmaterial oder Newslettern (wenn die Einwilligung hierfür erteilt wurde).

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich innerhalb der Beck-Unternehmensgruppe

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte außerhalb der Beck-Unternehmensgruppe weitergegeben. Der Zugriff innerhalb der Beck-Unternehmensgruppe ist nur einem berechtigten Mitarbeiterkreis möglich und nur auf die Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendig sind. Nur für Abrechnungszwecke werden Nutzungsdaten über die Inanspruchnahme verschiedener Teledienste zusammengeführt. Interne Datenschutzbeauftragte wachen über die Gesetzeskonformität.

Ihre Rechte

Der Verlag C.H. Beck gibt Ihnen jederzeit, unverzüglich und unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, auch elektronisch.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung über die Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ausgenommen von Ihrem Widerruf bleiben Daten, deren Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Direktanmeldung