Steuerrecht

Umsatzsteuer in der Insolvenz

Risiken erkennen - Fehler vermeiden - Gestaltungspotenziale

Referenten

Dr. Hendrik Marchal
Rechtsanwalt, Steuerberater, Assoziierter Partner, Gleiss Lutz, Hamburg

Dr. Johann Wagner, LL.M. (NYU)
Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Gleiss Lutz, Hamburg

Inhalt

Die Umsatzsteuer ist in der Insolvenz eines Unternehmens vielfach die wichtigste Steuer. Denn während Unternehmen in der Krise in der Regel keine laufenden Gewinne erwirtschaften, führen sie oftmals noch erhebliche Ausgangsumsätze aus. Die auf diese anfallende Umsatzsteuer muss das Unternehmen grundsätzlich vorfinanzieren (sog. Soll-Besteuerung). Hiermit sind erhebliche Liquiditätsrisiken verbunden, die in vielen Fällen die Sanierung eines Unternehmens gefährden können. Es ist somit entscheidend, dass die Umsatzsteuer auf Unternehmensebene auch in der Krise letztlich belastungsneutral bleibt. Das Seminar greift praxisrelevante Fragestellungen auf und stellt brisante Themen sowie aktuelle Entwicklungen dar. Sie erhalten Hinweise zur praktischen Umsetzung sowie zur Vermeidung von typischen Fehlern.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuer- und Insolvenzrecht, Steuerberater, Insolvenzverwalter und Sanierungsberater sowie deren Mitarbeiter

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Insolvenzrechtliche Grundlagen
  • Umsatzsteuerliche Grundlagen
  • Stolperfalle: Umsatzsteuerliche Organschaft
  • Berichtigung von Rechnungen mit unrichtigen und unberechtigtem Steuerausweis in der Insolvenz
  • Verwertung von Gegenständen im Insolvenzverfahren
  • Aufrechnung in der Insolvenz
  • Steuerliche Haftungsrisiken
Alle Details zu den Inhalten

Düsseldorf

NH Hotel Düsseldorf City Nord
Münsterstraße 230 - 238
40470 Düsseldorf
Tel: (02 11) 23 94 86 - 0
nhduesseldorfcitynord@nh-hotels.com
www.nh-hotels.de

Webcode: 0426

Programm als Download

Termine | Orte

08.11.2017 | Düsseldorf
NH Hotel Düsseldorf City Nord

NH Hotel Düsseldorf City Nord
Münsterstraße 230 - 238
40470 Düsseldorf
Tel. (02 11) 23 94 86 - 0
nhduesseldorfcitynord@nh-hotels.com
www.nh-hotels.de

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

FAO-PLUSPAKET

9 h FAO-Pluspaket: Seminar + 2,5 h e‑Learning "Praxiswissen Umsatzsteuer"

info

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Beck-Texte im dtv: Umsatzsteuerrecht: USt" mit den einschlägigen Vorschriften!