Datenschutz und IT-Recht

Pflichten und Bußgelder nach der DS-GVO

Referenten

Dr. Jens Eckhardt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht,Datenschutz-Auditor (TÜV), Compliance Officer (TÜV)Derra, Meyer & Partner Rechtsanwälte PartGmbB,Düsseldorf

Konrad Menz
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, Steuerrechtund Insolvenzrecht sowie Compliance Officer (TÜV)Derra, Meyer & Partner Rechtsanwälte PartGmbB, Ulm

Inhalt

Die Pflichten und Sanktionsmechanismen der ab Mai 2018 geltenden DS-GVO sowie flankierender nationaler Gesetze werden Ihnen in dem Seminar kompakt dargestellt. Bei möglichen Bußgeldern bis zu 20 Millionen Euro und mehr, anknüpfend an den weltweit erzielten Jahresumsatz eines Unternehmens, können Fehlentscheidungen zwischen der Kooperationsbereitschaft mit der Aufsichtsbehörde und der Wahrung prozessualer Schutzrechte zum existenzbedrohenden Wagnis werden. Nur rechtzeitige und intensive Befassung mit der neuen komplexen Rechtsmaterie ermöglicht Ihnen ein zutreffendes Pflichtenverständnis und eine verlässliche Risikoeinschätzung. Die Referenten geben Ihnen praxisgerechte Lösungsvorschläge und orientieren sich dabei an der aktuellen Entwicklung.

Teilnehmer

Unternehmensjuristen, Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte, Compliance Officer, Rechtsanwälte/Strafverteidiger

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Paradigmenwechsel im Datenschutzrecht durch die DS-GVO
  • Sanktionsmechanismus und Bemessung des Bußgelds
  • Meldepflichten und der Grundsatz des nemo tenetur
  • Unzulängliche nationale Regelungen
  • Janusköpfige Rolle der Aufsichtsbehörde
  • Verhalten als Betroffener im Bußgeldverfahren
  • Risiken des Datenschutzbeauftragten (DSB)
Alle Details zu den Inhalten

Düsseldorf

Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern
Am Seestern 16
40547 Düsseldorf
Tel: (02 11) 59 59 59
www.marriott.de

Frankfurt

QGREENHOTEL by Meliá
Katharinenkreisel (Opelrondell)
60486 Frankfurt
Tel: (0 69) 7 07 30 - 0
qgreen.frankfurt@melia.com
www.melia.com

Webcode: 0597

Termine | Orte

15.05.2018 | Düsseldorf
Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern

Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern
Am Seestern 16
40547 Düsseldorf
Tel. (02 11) 59 59 59
www.marriott.de

Details
buchen

26.09.2018 | Frankfurt
QGREENHOTEL by Meliá

QGREENHOTEL by Meliá
Katharinenkreisel (Opelrondell)
60486 Frankfurt
Tel. (0 69) 7 07 30 - 0
qgreen.frankfurt@melia.com
www.melia.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Beck-Texte im dtv:Datenschutzrecht: DatSchR“!