Gesellschafts- & Handelsrecht

M&A - Kaufpreisanpassungsklauseln

Referenten

Dr. Martin Neuhaus
Rechtsanwalt, Partner, Latham & Watkins LLP, Düsseldorf

Dr. Harald Selzner
Rechtsanwalt, Partner, Latham & Watkins LLP, Düsseldorf

Heiko Ziehms
Managing Director, Berkeley Research Group, LLC, London

Inhalt

Zu den Grundfragen jedes privaten Unternehmenskaufs gehört die Frage, ob der Kaufpreis fest oder variabel gestaltet wird. Das Seminar gibt Ihnen einen zur Wahl der richtigen Anpassungsparameter. Hierbei werden die in der Praxis verwandten Klauseln im Einzelnen erläutert und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile anhand von Übungsbeispielen aufgezeigt.

Teilnehmer

Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Recht und M&A in Unternehmen, Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt M&A/Gesellschaftsrecht

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Informationsasymmetrien und Veränderungen bis zum Vollzug als Treiber für eine nachträgliche Kaufpreisanpassung
  • Überblick über die im Markt anzutreffenden Kaufpreisanpassungsmodelle
  • Die einzelnen Anpassungsparameter
  • Typische Struktur einer stichtagsbezogenen Kaufpreisanpassungsklausel
  • Optimale Definition der Bilanzparameter aus Käufer- und Verkäufersicht
  • Vorkehrungen gegen Kaufpreismanipulationen durch den Verkäufer
  • Die Stichtagsbilanz
  • Das Locked Box-Modell
  • Alternative Instrumente zur bilanzbezogenen Kaufpreisanpassung
  • Sonderprobleme beim Erwerb von Konzernteilen
  • Festlegung von Preisen für zukünftige Transaktionen (z.B. Optionen mit Fälligkeit in einigen Jahren)
  • Earn-Out- und Mehrerlösklausel
Alle Details zu den Inhalten

Köln

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel: (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Frankfurt

Best Western Premier
Homburger Landstraße 4
60389 Frankfurt
Tel: (069) 76 80 64 - 0
info@ibhotel-frankfurt.bestwestern.de
www.ibhotel-frankfurt.bestwestern.de

Hamburg

NH Hotel Hamburg Altona
Stresemannstraße 363 - 369
22761 Hamburg
Tel: (0 40) 42 10 60 - 0
nhhamburgaltona@nh-hotels.com
www.nh-hotels.com

Webcode: 0072

Termine | Orte

17.11.2017 | Köln
Novotel Köln City

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel. (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

20.04.2018 | Frankfurt
Best Western Premier

Best Western Premier
Homburger Landstraße 4
60389 Frankfurt
Tel. (069) 76 80 64 - 0
info@ibhotel-frankfurt.bestwestern.de
www.ibhotel-frankfurt.bestwestern.de

Details
buchen

16.11.2018 | Hamburg
NH Hotel Hamburg Altona

NH Hotel Hamburg Altona
Stresemannstraße 363 - 369
22761 Hamburg
Tel. (0 40) 42 10 60 - 0
nhhamburgaltona@nh-hotels.com
www.nh-hotels.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

599,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis