BWL und Bilanzrecht

Jahresabschluss und Bilanzanalyse für Juristen

Referenten

Prof. Dr. Wolfgang Schultze
Inhaber des Lehrstuhls für BWL, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der Universität Augsburg

Inhalt

Einen Jahresabschluss zu lesen wie ein „Buch ohne sieben Siegel“– das ist das Ziel dieses zweitägigen Seminars. Denn auch Juristen müssen in Beratung und eigener Praxis eine korrekte Risikoabschätzung vornehmen können. Anhand vieler Übungsbeispiele werden alle wichtigen Geschäftsvorfälle und deren Auswirkungen auf den Jahresabschluss praxisgerecht verständlich gemacht. Kompakt formuliert beinhaltet dieses Seminar für Sie: Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Aufbaus und der Funktionsweise des betrieblichen Rechnungswesens (1. Tag) – Erstellung und Analyse des Jahresabschlusses unter Berücksichtigung der relevanten Vorschriften des Handels- und Steuerrechts sowie der internationalen Rechnungslegung (2. Tag).

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen, Steuer- und Revisionsassistenten mit juristischer Ausbildung

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Aktuelle Entwicklungen
  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens
  • Buchführung und Bilanzierungstechnik (mit Übungsfällen)
  • Der Jahresabschluss: Funktion und Bestandteile
  • Einzelfragen zur Bilanzierung
  • Vertiefte Behandlung der wichtigsten Bilanzposten
  • Wesentliche Unterschiede zwischen HGB und internationaler Rechnungslegung (IFRS, US-GAAP)
  • Die Grundprinzipien der Bilanzanalyse
Alle Details zu den Inhalten

Hamburg

NH Hotel Hamburg Altona
Stresemannstraße 363 - 369
22761 Hamburg
Tel: (0 40) 42 10 60 - 0
nhhamburgaltona@nh-hotels.com
www.nh-hotels.com

München

Courtyard by Marriott München City Ost
Orleansstraße 83
81667 München
Tel: (0 89) 55 89 19 - 0
reservations@mucor.de
www.courtyardmunich-cityeast.de

Webcode: 0089

Termine | Orte

10.11.2017, 11.11.2017 | Hamburg
NH Hotel Hamburg Altona

NH Hotel Hamburg Altona
Stresemannstraße 363 - 369
22761 Hamburg
Tel. (0 40) 42 10 60 - 0
nhhamburgaltona@nh-hotels.com
www.nh-hotels.com

Details
buchen

17.11.2017, 18.11.2017 | München
Courtyard by Marriott München City Ost

Courtyard by Marriott München City Ost
Orleansstraße 83
81667 München
Tel. (0 89) 55 89 19 - 0
reservations@mucor.de
www.courtyardmunich-cityeast.de

Details
buchen

Zeit

jeweils 09:00 - 17:00 Uhr


13 Zeitstunden

Preis

989,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis


Sonderpreise sind bei der Buchung auswählbar.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Buchholz: Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS“!

Teilnehmerpreis
899,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
für ehemalige Teilnehmer "BWL für Juristen"