Insolvenzrecht

Internationales Insolvenzrecht

EuInsVO, EU-Sanierungsverfahren und Insolvenzrecht in Frankreich/Spanien/Italien

Referenten

Patrick Ehret D.E.A.
Rechtsanwalt & Avocat, Spécialiste en Droit international et de l'Union européenne (Frz. Fachanwalt für internationales und EU Recht), Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Achern / Strasbourg

Dr. Joaquim Sarrate, LL.M.
Abogado und Inzolvenzverwalter, Dr. iur und LL.M. (Heidelberg), Dozent in ESADE (Barcelona), Managing Partner PLUTA Abogados y Administradores concursales SLP, Barcelona

Prof. Alessandro P. Scarso
Avvocato, Dottore Commercialista, Revisore Contabile, Managing Partner PLUTA Rechtsanwalts GmbH, Mailand

Ivo-Meinert Willrodt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Executive M.B.A.-HSG, Insolvenzverwalter, Managing Partner PLUTA Rechtsanwalts GmbH, München

Inhalt

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die Neuerungen der EuInsVO mit einem Schwerpunkt u.a. auf neue Sanierungsmöglichkeiten (Virtuelles Sekundärverfahren, Konzerninsolvenzrecht) sowie den Stand der nationalen Umsetzung. Auch der von der EU vorgelegte Entwurf zur geplanten einheitlichen Regelung des vorinsolvenzrechtlichen Sanierungsverfahrens wird erörtert. Ergänzend erhalten Sie eine Übersicht über die Restrukturierungsmöglichkeiten in Frankreich, Italien und Spanien, Möglichkeiten Regelinsolvenzverfahren zu vermeiden sowie möglicher insolvenzrechtlicher Stolpersteine. Abschließend werden die Inhalte anhand einer Case Study einer Konzernrestrukturierung praxisnah vertieft.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter und deren Mitarbeiter, Bankmitarbeiter mit Beziehungen zu Insolvenz- und Sanierungsthemen (Work Out), CRO, Sanierer, Insolvenzrechtsexperten und Inhouse Councils mit Auslandsberührungen

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Reform der EuInsVO
  • Das vorinsolvenzrechtliche Sanierungsverfahren der EU
  • Grundzüge des italienischen Insolvenzrechts
  • Grundzüge des französischen Insolvenzrechts
  • Grundzüge des spanischen Insolvenzrechts
  • Diskussionsrunde mit Fragenkatalog und Case Study (Konzerninsolvenz mit Tochterunternehmen, Niederlassungen und Vermögen in D, FR, IT und SP)
Alle Details zu den Inhalten

München

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel: (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0535

Programm als Download

Termine | Orte

19.05.2017 | München
Novotel München City

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel. (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

Tagungszeit von 09:00 bis 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis