Erbrecht und Nachfolgeberatung

Gestaltungen bei der Unternehmensnachfolge

(Steuer-) optimierte Nachfolgeplanung mit Gesellschaftsanteilen und Betriebsvermögen

Referenten

Dr. Catarina Cristina Herbst
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht, Steuerberaterin, Senior Manager, Roever Broenner Susat Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg

Jürgen E. Milatz
Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU Partnerschaftsgesellschaft, Hamburg

Inhalt

Das Thema Erb- und Unternehmensnachfolge bleibt hochaktuell, nicht zuletzt aufgrund der Erbschaftsteuerreform 2016. Insbesondere vor dem Hintergrund des demographischen Wandels wird die Zahl der vor der Übergabe stehenden Unternehmen weiter ansteigen. Für den Berater stellen sich bei der Strukturierung der Nachfolgeplanung mannigfaltige Probleme. Das Seminar zeigt Ihnen die aktuellen Entwicklungen und Tendenzen auf und gibt Ihnen Handlungsempfehlungen zur (steuerlichen) Gestaltung. Sie erfahren typische Problemstellungen, Fallstricke und Lösungswege. So können Sie mögliche Gefahren voraussehen und sicher in die Zukunft steuern.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare, Leiter und Mitarbeiter aus Steuerabteilungen, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen und deren Berater

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Erbschaftsteuerreform 2016: Wie kann reagiert werden?
  • Neueste aktuelle Entwicklungen
  • Ausnutzen der Verschonungsregelungen der §§ 13a, b ErbStG: Chancen und Risiken?
  • Im Fokus: Gestaltungen zur Minimierung von Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Absicherung des Vermögensübergebers
  • Der Blick über den Tellerrand: Erbschaftsteuer international
Alle Details zu den Inhalten

Köln

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel: (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Hamburg

Holiday Inn Hamburg City Nord
Kapstadtring 2 a
22297 Hamburg
Tel: (040) 9 99 99 - 0
preopening@hi-city-nord.de
www.holidayinn.com

München

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel: (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0288

Termine | Orte

27.09.2018 | Köln
Novotel Köln City

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel. (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

16.11.2018 | Hamburg
Holiday Inn Hamburg City Nord

Holiday Inn Hamburg City Nord
Kapstadtring 2 a
22297 Hamburg
Tel. (040) 9 99 99 - 0
preopening@hi-city-nord.de
www.holidayinn.com

Details
buchen

13.12.2018 | München
Novotel München City

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel. (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr
3 Zeitstunden für Fachberater „Unternehmensnachfolge“ (DStV e.V.) – Termine 2017

FAO-PLUSPAKET

11,5 h FAO-Pluspaket: Seminar + 5 h e‑Learning "Gestaltungsmöglichkeiten nach der Europäischen Erbrechtsverordnung"

info

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Beck-Texte im dtv: Erbschaftssteuerrecht: ErbSt"!