Gesellschafts- & Handelsrecht

Gesellschaftervereinbarungen

Nebenabreden zum Gesellschaftsvertrag rechtssicher gestalten

Referenten

Dr. Ulrich-Peter Kinzl
Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, BRP Renaud und Partner mbB Rechtsanwälte Patentanwälte Steuerberater, Stuttgart, Frankfurt a.M.

Inhalt

Nebenabreden zum Gesellschaftsvertrag sind in der Praxis häufig. In diesen sog. Gesellschaftervereinbarungen (auch Beteiligungsverträge, Side Letters, Stimmbindungs-, Schutzgemeinschafts-, Pool- oder Konsortialverträge genannt) werden die eigentlichen Bestimmungen festgelegt, die für das Verhältnis der Gesellschafter untereinander und zur Gesellschaft gelten. Aus Geheimhaltungsgründen erfreuen sie sich großer Beliebtheit, zumal sie nicht formgebunden sind und nicht der Satzungspublizität unterliegen. Ferner können Nebenvereinbarungen steuerlich attraktiv und sinnvoll sein. Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Überblick zu allen wichtigen Aspekten der Nebenabreden und beleuchtet insbesondere deren rechtliche und faktische Absicherung in der gerichtlichen Geltendmachung.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Gesellschafter, Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Praktische Bedeutung, Vorkommen und Regelungsbeispiele
  • Zustandekommen und Rechtsnatur
  • Rechtsquellen
  • Unwirksamkeitstatbestände
  • Laufzeit und Kündigung
  • Publizität
  • Praktische Ausprägungen
  • Steuerliche und kartellrechtliche Aspekte
Alle Details zu den Inhalten

Frankfurt

QGREENHOTEL by Meliá
Katharinenkreisel (Opelrondell)
60486 Frankfurt
Tel: (0 69) 7 07 30 - 0
qgreen.frankfurt@melia.com
www.melia.com

Stuttgart

Mercure Hotel Stuttgart City Center
Heilbronner Straße 88
70191 Stuttgart
Tel: (07 11) 2 55 58 - 0
H5424@accor.com
www.mercure.com

Köln

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel: (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0512

Programm als Download

Termine | Orte

10.11.2017 | Frankfurt
QGREENHOTEL by Meliá

QGREENHOTEL by Meliá
Katharinenkreisel (Opelrondell)
60486 Frankfurt
Tel. (0 69) 7 07 30 - 0
qgreen.frankfurt@melia.com
www.melia.com

Details
buchen

27.04.2018 | Stuttgart
Mercure Hotel Stuttgart City Center

Mercure Hotel Stuttgart City Center
Heilbronner Straße 88
70191 Stuttgart
Tel. (07 11) 2 55 58 - 0
H5424@accor.com
www.mercure.com

Details
buchen

08.11.2018 | Köln
Novotel Köln City

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel. (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

FAO-PLUSPAKET

11,5 h FAO-Pluspaket: Seminar + 5 h e‑Learning "Aktuelle Rechtsprechung zum GmbH-Recht"

info

Preis

599,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Kinzl: Gesellschaftervereinbarungen"