Gesellschafts- & Handelsrecht

Gesellschafterstreit im Prozess

Referenten

Dr. Christian Dittert
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Partner, LUTZ I ABEL Rechtsanwalts GmbH, München

Dr. Reinhard Lutz
Rechtsanwalt, Fachanwallt für Steuerrecht, Partner, LUTZ I ABEL Rechtsanwalts GmbH, München

Inhalt

Der prozessuale Aspekt des Gesellschafterstreits in der GbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG und in der GmbH steht im Fokus dieses Seminars. Die Referenten beleuchten die Prozessführung vor staatlichen Gerichten in den verschiedenenKlagearten und geben wertvolle Informationen und Praxistipps. Neben der Durchsetzung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen gehen sie dabei selbstverständlich auch auf den einstweiligen Rechtsschutz ein. Daneben werden Grundzüge des Klageverfahrens vor Schiedsgerichten besprochen. Abgerundet wird die Darstellung mit einem Überblick über die außergerichtlichen Methoden und Gestaltungsvorschläge für eine Streitbeilegung.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Geschäftsführer, Gesellschafter

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Klage auf Feststellung unklarer Beschlussergebnisse
  • Anfechtungs- und Nichtigkeitsklage bei der GmbH
  • Nichtigkeitsfeststellungsklagen in Personengesellschaften
  • Gestaltungsklagen
  • Vertretung der GmbH gegenüber Geschäftsführern im Prozess
  • Durchsetzung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen gegenüber (geschäftsführenden) Gesellschaftern einschließlich actio pro socio
  • Einstweiliger Rechtsschutz
  • Informationserzwingung
  • Schiedsverfahren
  • Außergerichtliche Streitbeilegung
Alle Details zu den Inhalten

München

Verlag C.H.BECK
Wilhelmstraße 9
80801 München
Tel: (0 89) 3 81 89 - 0
seminare@beck.de
www.beck-seminare.de

Webcode: 0338

Termine | Orte

01.12.2017 | München
Verlag C.H.BECK

Verlag C.H.BECK
Wilhelmstraße 9
80801 München
Tel. (0 89) 3 81 89 - 0
seminare@beck.de
www.beck-seminare.de

Details
buchen

Zeit

09:00 - 18:00 Uhr


7,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Lutz: Der Gesellschafterstreit"!

Kombipreis

bei gleichzeitiger Buchung "Gesellschafterstreit" und "Gesellschafterstreit im Prozess"

989,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.


30.11.2017 | München
01.12.2017 | München
buchen