Steuerrecht

Betriebsaufspaltung in der Steuerpraxis: Fluch oder Segen?

Risiken kennen - Gestaltungen nutzen - Fehler vermeiden

Referenten

Dr. Thomas Stein
Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Stein & Partner mbB, Ulm

Inhalt

Betriebsaufspaltungen sind Gegenstand der allgemeinen steuer- und rechtsberatenden Tätigkeit. Dennoch erfordert der Umgang und insbesondere das Erkennen von Betriebsaufspaltungen und die Vermeidung der unbedachten Auflösung stets der erhöhten beraterlichen Aufmerksamkeit. Daneben bleibt das Rechtsinstitut aber nach wie vor ein in der Wirtschaft häufig eingesetztes steuerliches Gestaltungsmittel, dessen Chancen und Möglichkeiten man präsent haben sollte.Das Seminar vermittelt anhand von Praxiskonstellationen die wesentlichen Eckpunkte der Betriebsaufspaltung, zeigt klassische Fallstricke und Risiken auf und nimmt entsprechende Gestaltungsmöglichkeiten in den Fokus.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Eckpfeiler, Abgrenzung und Einordnung
  • Praxisproblem: Sachliche Verflechtung
  • Personelle Verflechtung & Sonderkonstellationen
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Betriebsaufspaltung
  • Gestaltungsberatung – Folgen & Risiken
  • Dauerbrenner: Umfang des Betriebsvermögens?
  • Doppelte Betriebsaufspaltung
  • Betriebsaufspaltung und Erbschaftsteuer
  • Nießbrauch und Betriebsaufspaltung: Kollisionen vorgezeichnet?!
  • Vertragliche Ausgestaltungs- und Umsetzungshinweise
Alle Details zu den Inhalten

München

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel: (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel.com

Frankfurt

Best Western Premier
Homburger Landstraße 4
60389 Frankfurt
Tel: (069) 76 80 64 - 0
info@ibhotel-frankfurt.bestwestern.de
www.ibhotel-frankfurt.bestwestern.de

Düsseldorf

Mercure Hotel Düsseldorf Seestern
Fritz-Vomfelde-Straße 38
40547 Düsseldorf
Tel: (02 11) 5 30 76 - 0
h2199@accor.com
www.mercure.com

Webcode: 0552

Termine | Orte

11.10.2017 | München
Novotel München City Arnulfpark

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel. (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

21.11.2017 | Frankfurt
Best Western Premier

Best Western Premier
Homburger Landstraße 4
60389 Frankfurt
Tel. (069) 76 80 64 - 0
info@ibhotel-frankfurt.bestwestern.de
www.ibhotel-frankfurt.bestwestern.de

Details
buchen

15.12.2017 | Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Seestern

Mercure Hotel Düsseldorf Seestern
Fritz-Vomfelde-Straße 38
40547 Düsseldorf
Tel. (02 11) 5 30 76 - 0
h2199@accor.com
www.mercure.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

FAO-PLUSPAKET

11,5 h FAO-Pluspaket: Seminar + 5 h e‑Learning "Update: Unternehmenssteuerrecht"

info

Preis

549,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Beck'sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte"!