BWL und Bilanzrecht

BWL für Juristen

Referenten

Christian Müller
Unternehmensberater, ITP GmbH, Berlin

Prof. Dr. Wolfgang Schultze
Inhaber des Lehrstuhls für BWL, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der Universität Augsburg

Prof. Dr. Jürgen Schöntag
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Professor für Betriebswirtschaftslehre, Finanzierung und Unternehmensbewertung

Inhalt

Bei der Mitwirkung an unternehmerischen Entscheidungen sind das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und der „Blick über den Tellerrand" für Juristen unentbehrlich. Was in der klassischen Juristenausbildung nicht gelehrt wird, vermittelt dieses Seminar in kompakter Form. Sie erhalten einen praxisnahen Überblick über die häufigsten Kennzahlen des internen und externen Rechnungswesens (1. Tag), die rechnerischen Grundlagen für Investitions- und Finanzierungsentscheidungen (2. Tag) sowie einen Überblick über das Management von Projekten mit dem Ziel einer praxisorientierten Vermittlung der Inhalte (3. Tag).

Teilnehmer

Juristen in Unternehmen und Verbänden, Syndikusanwälte, Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Rechtsanwälte in Wirtschaftskanzleien

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Entwicklungen
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • Internes Rechnungswesen: Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Externes Rechnungswesen: Jahresabschluss
  • Bilanzanalyse und Bilanzpolitik
  • Investition
  • Finanzierung
  • Unternehmensbewertung
  • Management von Inhalten
  • Zeit- und Qualitätsmanagement
  • Management von Menschen
  • Management von Risiken
Alle Details zu den Inhalten

Frankfurt

Best Western Premier
Homburger Landstraße 4
60389 Frankfurt
Tel: (069) 76 80 64 - 0
info@ibhotel-frankfurt.bestwestern.de
www.ibhotel-frankfurt.bestwestern.de

Hamburg

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg
Tel: (0 40) 23 63 80
h1163@accor.com
www.mercure.com

München

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel: (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel-muenchen-city-arnulfpark.com/

Köln

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel: (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0128

Programm als Download

Termine | Orte

18.04.2018, 19.04.2018, 20.04.2018 | Frankfurt
Best Western Premier

Best Western Premier
Homburger Landstraße 4
60389 Frankfurt
Tel. (069) 76 80 64 - 0
info@ibhotel-frankfurt.bestwestern.de
www.ibhotel-frankfurt.bestwestern.de

Details
buchen

20.06.2018, 21.06.2018, 22.06.2018 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg
Tel. (0 40) 23 63 80
h1163@accor.com
www.mercure.com

Details
buchen

20.06.2018, 21.06.2018, 22.06.2018 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg
Tel. (0 40) 23 63 80
h1163@accor.com
www.mercure.com

Details
buchen

17.10.2018, 18.10.2018, 19.10.2018 | München
Novotel München City Arnulfpark

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel. (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel-muenchen-city-arnulfpark.com/

Details
buchen

14.11.2018, 15.11.2018, 16.11.2018 | Köln
Novotel Köln City

Novotel Köln City
Bayenstraße 51
50678 Köln
Tel. (02 21) 8 01 47 - 0
H3127@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

jeweils 09:00 - 17:00 Uhr
19,5 Zeitstunden

Preis

1299,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält die Bücher „Wöhe: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“, „Schüler: Finanzmanagement mit Excel“ und „Szinovatz/Müller: Projektmanagement“!