Steuerrecht

Anteilsübertragungen im Privatvermögen

Steuerfallen und Gestaltungspotentiale bei § 17 EStG

Referenten

Dipl.-Finanzwirt André Deutschländer
Dipl. Finanzwirt (FH), Betriebsprüfer, zentrale Bearbeitungsstelle für Sachverhalte nach § 17 EStG, Finanzamt Ostholstein, Vortragender im Bildungszentrum der Steuerverwaltung in Schleswig-Holstein

Inhalt

Die Regelung des § 17 EStG zählt zu den komplexesten Vorschriften im Einkommensteuerrecht. Da eine Vielzahl von Steuerfällen mit hohen Veräußerungsgewinnen und -verlusten einhergeht, ist eine strategische und möglichst korrekte Mandatsbetreuung essentiell. Das Gestaltungspotential ist hoch, doch die Fallstricke verstecken sich gerne im Detail!Basierend auf der aktuellen Rechtsprechung wird Ihnen vermittelt, wo es in der Praxis oft zu Aufgriffen kommt. Dabei werden die einzelnen Problembereiche anhand von Echtfällen sowie Prüfschemata anschaulich dargestellt. Als Nachschlagewerk für einschlägige Fallkonstellationen erhalten Sie darüber hinaus umfangreiche Arbeitsunterlagen, bestehend aus den Praxisfällen mit ausführlichen Lösungsvorschlägen und einem Skript, das sich nicht nur auf die Themeninhalte dieses Seminars beschränkt.

Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie deren qualifizierte Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus Steuerabteilungen

Seminarprofil

  • Vorkenntnisse
    • keine Vorkenntnisse
    • Grundkenntnisse im jeweiligen Fachgebiet
    • Gute Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
    • Vertiefte Fachkenntnisse im jeweiligen Thema
  • Neueste Rechtsprechung
    • keine Rechtsprechung
    • Einzelne Urteile werden besprochen
    • Ein Seminarblock behandelt Rechtsprechung
    • Das Seminarblock behandelt vorwiegend Rechtsprechung
  • Gestaltungstipps
    • Einzelne Gestaltungstipps
    • Viele Gestaltungtipps
    • Hauptthema des Seminars ist Gestaltung
  • Interaktion
    • Vortrag mit Fragemöglichkeiten der Teilnehmer
    • Vortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Vertiefung der Seminarinhalte durch Übungsaufgaben

Themen

  • „Baustelle“ § 17 EStG
  • Problembereich: Ermittlung des Veräußerungspreises
  • Anschaffungskosten – wo geht die Reise hin?
  • Veräußerungsgleiche Tatbestände (§ 17 Abs. 4 EStG)
  • Abzugsfähigkeit von Schuldzinsen als nachträgliche Werbungskosten aus Kapitalvermögen
Alle Details zu den Inhalten

München

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel: (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel.com

Frankfurt

Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside
Lange Straße 5 - 9
60311 Frankfurt
Tel: (0 69) 2 19 30 - 0
conference.fra.riverside@flemings-hotels.com
www.flemings-hotels.com

Webcode: 0499

Termine | Orte

12.10.2017 | München
Novotel München City Arnulfpark

Novotel München City Arnulfpark
Arnulfstraße 57
80636 München
Tel. (089) 24 20 78 - 0
h8866@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

16.11.2017 | Frankfurt
Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside

Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside
Lange Straße 5 - 9
60311 Frankfurt
Tel. (0 69) 2 19 30 - 0
conference.fra.riverside@flemings-hotels.com
www.flemings-hotels.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

FAO-PLUSPAKET

11,5 h FAO-Pluspaket: Seminar + 5 h e‑Learning "Update: Unternehmenssteuerrecht"

info

Preis

499,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Normalpreis

Beck-Bonus

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Beck’sche Textausgaben: Aktuelle Steuertexte“ mit den einschlägigen Vorschriften!