Steuerrecht

11. Steuerfahndung im Dreiländereck 2017

Deutschland-Österreich-Schweiz/Liechtenstein
Inhalt

Länderübergreifende Sachverhalte mit Bezug zu Österreich, Liechtenstein und der Schweiz haben in der Praxis weiterhin einegroße Bedeutung. Der Berater wird in diesem Zusammenhang mitmannigfaltigen Problemen konfrontiert, welche regelmäßig überden deutschen Rechtsraum hinausgehen und erhebliche Risikenbergen. Daneben gilt es auch die Entwicklungen auf europäischerEbene zu beobachten: Denn mit der „Europäischen Staatsanwaltschaft"wird sich die Praxis zwangläufig beschäftigen müssen.Unsere Spezialisten aus dem Dreiländereck geben Ihnen einenkompakten und strukturierten Überblick über die neuesten steuerstraf-und finanzstrafrechtlichen Entwicklungen, die Umsetzungenzum automatischen Informationsaustausch in Steuersachensowie wertvolle Informationen für Ihre tägliche Praxis - mit dem nötigen Blick auf Europa!

Teilnehmer

Steuerberater, Rechtsanwälte, Mitarbeiter in Rechts- und Steuerabteilungen von Unternehmen, Banken, Family Offices, Vermögensberater und -verwalter

München

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel: (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Webcode: 0467

Termine | Orte

01.12.2017 | München
Novotel München City

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München
Tel. (0 89) 6 61 07 - 0
h3280@accor.com
www.novotel.com

Details
buchen

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr


6 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preis

799,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.


Sonderpreise sind bei der Buchung auswählbar.

Junganwaltsrabatt (25 %)
599,25 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Teilnehmerpreis
699,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
für ehemalige Teilnehmer der Tagung